Wie ist eure Gesichtsreinigung morgens und abends?

12 Antworten

Also, wenn ich mir die hände wasche, auch untertags wasch ich mir gleiuch auch das gesicht, im sommer zumindestens, macht frisch einfach. Nach dem duschen inkl gesicht rubbel ich mit dem handtuch die mitesser gefährdeten stellen zb an der nase ab und auch stirn und kinn... das wars. Wenn ich das gefühl hab da muss was ran, weil den ganzen tag im staub oder schmutiger luft... auch mal gesichtswasser , rosenwasser, aber wohl mehr wegen duft . Wasser reicht meistens um sauber zu bekommen. Resultat: sauber ;) und gute haut - wurde mir auch bestätigt. Also investiert geld lieber in reise ans meer zb als teure cremes lotionen....

Morgens nur eine Feuchtigkeitscreme, abends schminke ich mich zuerst ab, dann benutze ich einen Reinigungsschaum von Alverde und anschließend Mizellenwasser von Jowae um auch den kleinsten Rest Make-up zu entfernen, anschließend benutze ich zwei Creme's, wovon ich aber die Marke nicht weiß. Die ziehen jedenfalls tief in die Haut ein und ich bin auch sehr zufrieden.

Morgens unter der Dusche nur mit Wasser und abends mit Gesichtsreinigungstücher. Als Pflege benutze ich jetzt in der Sommerzeit morgens und abends ein leichte Feuchtigkeitscreme. Im Herbst/Winter kann die Pflege etwas reichhaltiger sein.

Was möchtest Du wissen?