Wie ist die Reihenfolge der Argumente?

3 Antworten

Also bei uns in der Schule ist das so:

Einleitung+Überleitung

Argument 1 (nach 3B-Schema; wenn du positiv zu dem Thema stehst=positives Argument; wenn du negativ zu dem Thema stehst=Kontraargument)

Argument 2 (nach 3B-Schema, Wenn vorheriges Argument positiv war ist dieses negativ und umgekehrt); So geht es dann weiter je nachdem wie viele Argumente du brauchst

Überleitungssatz

Eigene Meinung/Schluss

3B-Schema muss immer nach Behauptung, Begründung, Beweis aufgebaut werden

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Der typische Aufbau eines Argumentes in der textgebundenen Erörterung ist:

These,
Begründung,
Beispiel

Wohnst du in Deutschland oder in Österreich (ich bin D-Lehrerin in Ö)?

Woher ich das weiß:Beruf – Deutschlehrerin am Gymnasium

Deutschland

0
@1Username245

okay, da kenn ich mich nicht aus, weil es in jedem Land eigene Regeln gibt, sorry

0

Was möchtest Du wissen?