Wie ist das mit Ichigo und Hollow Ichigo bei Bleach?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ichigo hatte den Hollow schon immer in sich und weil die Kette so schwer beschädigt wurde ist der Hollow aktiv geworden.
Nur Menschen, die sehr starke Gefühle zum Zeitpunkt ihres Todes haben bilden diese Kette, zum Beispiel um ein Gebäude und nur diese Menschen werden später zu Hollows.
Ichigo hat eigentlich nie direkt zusammen mit Hollow Ichigo gekämpft (soweit ich mich erinnere), aber jeder Kampf gegen Zangetsu oder Hollow Ichigo diente entweder einer besseren Kontrolle des Zanpakutos oder der Hollowkräfte.
Die Vasto Lorde Form sind Ichigos gesamten Hollowkräfte, es ist eine vollständige Hollowfizierung. Er war zu dem Zeitpunkt mehr Hollow als Mensch oder Shinigami. Er ist zum Hollow geworden wegen dem Wunsch Orihime zu beschützen und die ganzen Gefühle, die deshalb in ihm ausgelöst wurden, die erlittene Verletzung hat ziemlich sicher auch etwas damit zu tun.

Ich habe den Manga nicht gelesen, aber weiß dass noch etwas zu Hollow Ichigo kommen wird.

Vielen Dank für deine Antwort das war wirklich hilfreich! Was meinst du genau mit sehr starken Gefühlen. Ich dachte Hollows werden nur Menschen mit negativen Gefühlen oder Menschen die von Hollows gefressen werden. Und weshalb hat Ichigo schon immer ein Hollow in sich? Hat das zusammenhang mit dem Tod seiner Mutter?

0
@roebsen98

Ja, dann halt negative Gefühle, es ist schon etwas her seit ich Bleach gesehen habe und wusste nur noch, dass Gefühle der Auslöser sind.
Mit seiner Mutter sollte der Hollow nichts zu tun haben, ich weiß selber nicht warum er den Hollow schon immer hatte, es stand so im Internet in Verbindung mit dem TYBW, den habe ich jedoch nicht gelesen.

0
Wieso wurde Ichigo zum Hollow in dem Loch beim Trainig mit Kisuke? (Ist es weil die Kette des Schicksals kaputt ging? Aber dann müssten ja alle Menschen die sterben Hollows werden.)

Das lag an der Trainingsmethode von Urahara, er hat Körper und Geist getrennt und die Seelenkette zerstört um Ichigo dazu zu zwingen seine Shinigamikräfte zu aktivieren bevor er sich in einen Hollow verwandelt.

Aber in der Praxis ja jeder Geist kann zum Hollow werden sollte er zulange in der Menschenwelt verbleiben. Weshalb die Shinigamis die Geister in die Totenwelt mit ihrem Zanpakuto bringen sollten.

Es gibt aber eigentlich eine andere Hintergrundgeschichte zu Ichigos Hollow, welche aber erst im Tausend Year Blood War Arc erzählt wird.

Und wieso kämpfen Hollow Ichigo und Ichigo gegen Zangetsu?

Training, Oldman Zangetsu hat White selbst darum gebeten.

Und zuletzt wie ist er plötzlich zum Vasto Lord geworden im Kampf gegen Ulquiorra?
Arbeiten jetzt Ichigo und Hollow Ichigo zusammen? Würde auch erklären warum Hollow Ichigo, Ichigo immer rettet wenn er in schwierigkeiten war.

Vasto Lord ist nichts weiter als eine Evolutionsstufe von Hollows. In dem Fall hatte der Hollow die komplette Kontrolle erlangt, um Ichigo zu schützen.

Zusammenarbeiten kann man es im entferntesten durchaus nennen, aber überlebenstrieb passt besser. Der Hollow würde theoretisch sterben sobald, Ichigo stirbt.

Woher ich das weiß:Hobby – Google gab mir die Macht und eigenes Interesse.

Es werden alle Menschen zu Hollows bei denen die Kette des Schicksals kaputt geht. Hollow Ichigo und Hollow Ichigo kämpfen gemeinsam gegen Zangetsu um Ichigo zu trainieren. Am Ende sind ja alle auf einer Seite. Alles weitere wird später noch weiter aufgeklärt, aber ja, Hollow Ichigo hilft Ichigo natürlich, da er auch von ihm abhängig ist - alles weiter wird noch eine Erklärung für folgen.

Ok, vielen Dank für deine Antwort.:)

0

Was möchtest Du wissen?