Bleach (SPOILER)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey erstmal :D

Auch, wenn dir Bleach mal zäh erscheinen sollte, schau weiter, den besten Teil hast du zweifelsfrei noch vor dir! Nun zu deinen Fragen:

1. Nein, Vasto Lords und Arrancar sind zwei verschiedene Spezies. Es gibt verschiedene Arten von Hollows, das heißt in verschiedenen Stufen.

Es gibt normale Hollows und manche von ihnen fressen - vermutlich genetisch bedingt - keine Seelen von Menschen, sondern andere Hollows. Wenn sich mehrere solche Hollows zusammenfinden, verschmelzen sie zu einem sogenannten Gillian / Menos Grande, wie Ichigo ihn einmal besiegt hat:

http://vignette3.wikia.nocookie.net/bleach/images/9/92/254Gillian_charges.png/revision/latest?cb=20131031023103&path-prefix=en

Diese Viecher sind verdammt groß und schon sehr stark. Allerdings verschmelzen dadurch auch die Verstande der Hollows und als Folge dessen kommt es für gewöhnlich zum Verlust seiner Individualität. Wenn allerdings einer der zuvorigen Hollows einen hohen Selbsterhaltungstriebt hat, so ist es ihm möglich, seinen Verstand zu behalten - er kann weitere Gillians fressen und dadurch zum Adjuchas werden.

Dieser kann sich ggf. zu einem Gillian zurückentwickeln oder zu einem Vasto Lord werden, wenn er stark genug ist und gegen andere Adjuchas gewinnt.

________________________________________

Ein Arrancar ist ein Hollow, der einen Teil seiner Maske abgelegt hat. Dadurch hat er auch teils die Kraft eines Shinigami erlang und an Stärke gewonnen, wobei die Hollow-Kraft überwiegt. Trotzdem benutzen sie ein Zanpakutou und sind echt stark.

Die zehn stärksten Arrancar heißen "Espada" und sind auch fast alle aus Vasto Lord entstanden - also sind sie EXTREM stark. Die Espade sind durchnummeriert - je niedriger die Zahl, desto stärker sind sie.

2. Ichigos innerer Hollow kommt soweit ich weiß daher, dass er nach dem Kampf mit Byakuya Kuchiki fast gestorben wäre und dabei seine Kräfte verloren hat. Der gute alte Kisuke Urahara hat mit Ichigo daraufhin ein sehr waghalsiges Training gemacht, bei dem Ichigo fast endgültig zum Hollow geworden wäre, wenn er nicht wieder zur Besinnung gekommen wäre und die Kontrolle erlang hätte. Da es aber so knapp war, hatte sich der Hollow schon ziemlich ausgebildet und Ichigo hat nun einen kleinen Störenfried in sich :D Also ist Ichigo eine Ausnahme und nicht jeder Shinigami hat so einen Hollow in sich ^^

Ichigo wurde dadurch zu einem Vizard, dem Gegenstück von einem Arrancar - nämlich einem Shinigami, der Hollow-Kräfte erlangt hatte. Dass es nur auf Ichigo zutrifft, ist aber auch nicht richtig - warte es einfach ab ^^

Ich hoffe, dass ich helfen konnte und das soweit verständlich war :)

LG Lilli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olaf96
05.03.2016, 17:16

Hat mir sehr geholfen und der Text war auch sehr Verständlich :D

Danke dir :)

0

Hi,

1. Also Vasto Lorde und Arrancar sind die gleichen Geschöpfe/Wesen. Vasto Lorde ist nur eine Hollowform (so wie die Shinigamis z.B. Shikai und Bankai erreichen können). Vasto Lorde ist die letzte und stärkste Form, die ein Hollow erreichen kann.

2. Also es gibt Shinigami, die haben ihre Shinigami Kräfte und einen Hollow in sich - das sind dann die Vizards. Nicht jeder Shinigami hat so etwas sondern nur die Vizards und Ichigo. 

Warum das so war, weiß ich jetzt auch nicht mehr genau, aber wenn ich mich richtig erinnere, hatte es etwas damit zu tun, dass seine Mutter früher im Sterben lag, und Kisuke sie nur dadurch retten konnte, dass er sie irgendwie zum halben Hollow gemacht hat, wie die Vizards.

 Deswegen wurde das dann Ichigo irgendwie weiter verrerbt, glaube ich.

Aber da bin ich mir auch nicht sicher.

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olaf96
05.03.2016, 11:06

Hat mir sehr geholfen danke dir :)

0

Was möchtest Du wissen?