Wie hoch können Flugzeuge / Hubschrauber fliegen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die maximal mögliche Flughöhe ist durch 2 Faktoren begrenzt. Die mit der Höhe abnehmende Luftdichte und der absolut weniger vorhandene Sauerstoff, den das Triebwerk braucht, um Leistung zu machen. Triebwerke mit Turbo erreichen in der Regel auch in größeren Flughöhen noch nahezu 100% Leistung, während normale Verbrennungsmotoren dann schon abkacken und man sowieso das Gemisch entsprechend "leanen", also magerer stellen muss. Ab einer gewissen Höhe kommt dann auch noch die fehlende Luftdichte dazu. Der Flügel (egal ob Flächenflugzeug oder Hubschrauber) kann dann nicht mehr genug Auftrieb erzeugen.

Für Kolbenschüttler stimmt völlig was du sagst! Top... Für Turbinen gilt je  grösser der Verdichter deines Triebers um so dünner darf die Luft sein bevor dem die Puste und damit die Leistung aus geht. Bei Airlinern wird die Flughöhe genaugenommen durch die Druckkabine begrenzt. Durch den Durchmesser der Kabine ist der Differenzdruck  bei Airlinern (Druck=KraftxFläche) geringer als bei Buissenes Jets.  Darum fliegen kleine zivile Jets höher. Die Aussenhaut von Airlinern würde zu dick und schwehr werden wenn die höher gehen und die Paxe das überleben sollen. Beim Militär sieht die Lage anders aus, da entscheidet bis in welche höhe der Trieber noch genug Leistung erzeugt um den Flügel schnell genug bewegen zu können damit der Auftrieb erzeugen kann... da kommt denn auch das Thema Überschall oder unterschall Flügelprofiel ans tragen.... Bei Hubschraubern ist es hauptsächlich  die grösse der Verdichterstufe, also wann der Leistungsverlust in der dünnen höhen Athmosphäre beginnt,der über Max Altitude bestimmt. da das "rauf/ runter" kaum mit der Rotordrehzahl sondern mit dem Pitch...dem Anstellwinkel der Drehflügel gesteuert wird und der Pilot...äähm der Kutscher in dünner Luft irgendwann mit dem  Anstellwinkel der Blätter am Anschlag sein wird  würde sein Gerät auch irgendwann einfach nicht mehr Auftrieb generieren können um weiter zu steigen und dabei noch manövrieren zu können... Übrigens können Hubschrauber nur fliegen weil die dermassen Hässlich sind das sie vom Planeten abgestossen werden....  

0

Ein Flugzeug fliegt maximal so 47.000-48.000 Fuß! Das sind umgerechnet grob 10 km =10.000m

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hubschrauber komemn nicht über ca 5 km Höhe, bei herkömmlichen Strahltriebwerken ist bei ca 30 km schluss, weil nicht genug Luft da ist. experiment5ell gibt es noch die sogenannten SRam Jet-Triebwerke, die keine Turbinen haben sondern im Überschallbereich sich die paarLuftmoleküle selbst verdichten. Mit denen soll man in einer Art Mischung aus Auftriebs und Raketenflug bis in niedrige Umlaufbahnen kommen. hier mal zu den Triebwerken. http://de.wikipedia.org/wiki/Ramjet

Rekord ist beim Hubschrauber ca. 8.840m ( Mt.Everest), mit einem Serienmäßigen Hubschrauber von Eurocopter.

Über 7000m kann das aber lebensgefährlich werden. Wenn es z.B. nicht mehr ganz für den Antrieb über den nächsten Grat hinweg reicht.

0

Die Antwort lautet meiner Meinung nach: So hoch, wie der Motor/Triebwerke noch genug Sauerstoff bekommen, um eine Geschwindigkeit zu erreichen, die genug Auftrieb schafft. In der Luftfahrt wird als coffin corner (englisch, wörtlich übersetzt: Sargecke) oder auch Q-Corner der Punkt des fatalen Auftriebsverlustes in großer Flughöhe bezeichnet, bei dem Mindestfluggeschwindigkeit und Höchstgeschwindigkeit den gleichen Wert haben. In dieser Flughöhe darf das Flugzeug weder schneller noch langsamer fliegen. In einer noch größeren Flughöhe kann es gar nicht fliegen, da dann die Mindestgeschwindigkeit höher sein müsste als die Höchstgeschwindigkeit. Quelle(n): http://de.wikipedia.org/wiki/Coffin_Corn

Was möchtest Du wissen?