Wie hoch kann ein Regal ohne Verschraubung an Wand o. Boden maximal sein?

4 Antworten

Warum befestigst du nicht eine kleine Leiste, so1x1cm über die gesamte länge an der Vorderkannte des Bodenbrett´s vom Regal. Somit muss das Regeal, je nach höhe im unteren Bereich zwar von der Wand weg aber das Kippen nach vorne bis zu einer höhe von etwa1,8m ist somit gebannt.

Unser 2,30m hoher Wohnzimmerschrank hatte im Boden an der vorderen Kannte Aussparungen in die Kunststoffleisten eingesetzt werden mussten damit ein nach vorne Kippen verhindert wurde. Auf einem weichen Teppichboden lass ich mir das ja gefallen, da verschwinden diese Teile im Teppich aber auf einem Festen Unterboden sähe das wohl nicht so gut aus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meines wissens gibt es keine Norm dafür und kann ichmir auch nicht vorstellen, dass man das normieren könnte. Denn weitere Faktorne neben Tiefe und Höhe sind z. B.

  • Gewichtsverteilung im Leerzustand
  • im ungünstigstem Beladungszustand
  • Stellflächenbeschaffenheit
  • Bodenausgleichsschrauben
  • Systemstabilität
  • Diagonalaussteifung (hier insbesondere in der Tiefe)

Ein einfacher Belastungstest an der Vorderkante oben (vorsichtig!) zu ziehen kann helfen.

Woher ich das weiß:Beruf – Planung/Gestaltung Büros Schulen Sitzmöbel Stauraum

Bei Stapeln gilt 1:6. Ich denke, das könnte man auch grob auf Regale anwenden.

Ja,das nennt sich Statik, die man berechnen kann

Was möchtest Du wissen?