Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit 3 mal hintereinander mit einem 6-er Würfel die 6 zu würfeln?

8 Antworten

Es gibt 6*6*6=216 Möglichkeiten, mit den Zahlen 1-6 voneinander unterscheidbare, dreistellige Zahlen zu erzeugen.
Das Ergebnis 6-6-6 ist eines dieser Ergebnisse und gleichzeitig das einzige, in welchem nur Sechsen vorkommen.

Da die Sechsen voneinander ununterscheidbar sind, gibt es nämlich nur eine Möglichkeit, drei Sechsen zu werfen.
Nach LaPlace ergibt sich die Wahrscheinlichkeit dann durch P(E)= 1/216, was ungefähr einer prozentualen Wahrscheinlichkeit von 0.463% entspricht

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Höheres Fachsemester

Bei einem mal ist die Wahrscheinlichkeit 1/6.

Du rechnest daher nun 1/6*1/6*1/6 = 1/216

in Prozent:

1/216 *100 = 0,46% (gerundet).

1:(6*6*6) = 1:216 weil die Wahrscheinlichkeit jeweils 1:6 ist, da der Würfel 6 Seiten hat. Das Dreimal = 6*6*6

Was möchtest Du wissen?