wie heißt dieses fliegende haustier?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

wo hast du das Tier denn gesehen?

Ich denke du meinst Sugar Glider/Kurzkopfgleitbeutler. 

So süß sie auch aussehen, es sind Exoten mit ganz speziellen Bedürfnissen. Man sollte sich vorher wirklich gut und lange mit der Haltung und richtigen Versorgung beschäftigen. 

Wenn du was anderes meinst, dann sind das definitiv keine Haustiere mehr. Kein weiteres Exot passt zu deiner Beschreibung. Dann wird das irgendein Tier sein, welches man im Ausnahmefall gehalten hat. Niedlichkeit ist keine Voraussetzung für Tierhaltung. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von midnightcity5
02.03.2017, 21:35

jaa meinte den sugar glider :)

0

Du meinst wahrscheinlich Kurzkopfgleitbeutler, aber die sind absolut Nachtaktiv, und verziehen sich bei Licht sofort.

Ich weis nicht, warum man ein Tier halten möchte, das man höchstens mit einem Nachtsichtgerät mal zu Gesicht bekommt :/ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mit sicherheit dann aber kein "Haus"Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von midnightcity5
30.11.2016, 23:43

ok das kann sein.. aber man kann es zuhause halten. 

0
Kommentar von ApfelTea
30.11.2016, 23:51

Vielleicht meinst du sowas wie ein Flughörnchen. Aber alle Tiere, die fliegen können (und gerade Exoten), sind einfach nicht als Haustiere geeignet. Sie würden nur unglücklich werden. Man kann doch auch so viel Freude mit heimischen Tieren haben. Und die Tiere dann bei dir auch, sofern du sie artgerecht hälst.

5

Was möchtest Du wissen?