Wie heißt die exakte Bezeichnung für den Busfahrer?

3 Antworten

Berufskraftfahrer Personenbeförderung.

Berufskraftfahrer/-in ist in Deutschland und in Österreich, Strassentransportfachmann/-frau in der Schweiz, die Berufsbezeichnung für beruflich qualifizierte Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güter- oder Personenkraftverkehr.

Berufskraftfahrer

Schwarzfahren im Bus bei Kontrolle trotz Nachfrage beim Busfahrer?

Hallo :) Ich fahre öfter mit dem Bus von einem Landkreis in den anderen, habe aber nur eine Karte für den einen Landkreis. Deshalb habe ich jedes Mal beim Busfahrer gefragt wie viel ich dazu zahlen muss, da meine Karte ja nicht komplett für die Fahrt reicht. Der sagt allerdings jedes Mal dass das kein Problem wäre wenn ich einfach mit meiner normalen Karte fahre (also den restlichen Weg quasi schwarz fahre). Jetzt habe ich mich gefragt wie das ist wenn ich kontrolliert werde. Ich habe ja schließlich den Busfahrer gefragt und der hat ja gesagt dass es auch so geht. Bin ich dann trotzdem "Schuld", nach dem Motto "Dummheit schützt vor Strafe nicht" oder ist es dann die Schuld des Busfahrers?

Würde mich sehr über Antworten freuen :) LG

...zur Frage

Wie kann ich die exakte Bezeichnung meiner WLAN Karte herausfinden mit Windows XP?

Wie kann ich die exakte Bezeichnung meiner WLAN Karte herausfinden ? Wo gehts da lang? Die herkömmlichen Wege haben nicht geklappt. mfg

...zur Frage

Arbeit als Busfahrer?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich ein paar Informationen über den Beruf Busfahrer bekommen würde...

z.B. Wieviel würde man dort verdienen?

Muss irgendetwas wichtiges beachtet werden?

Es ist zwar noch eine ganze Weile hin bis ich den Beruf ausüben darf, dennoch wollte ich mich schon mal informieren.

...zur Frage

Wo heisst ein männliches Rind Stier und wo heisst das Bulle - die Region ist gefragt?

In Österreich ist das ein Stier. In Norddeutschland ist das ein Bulle. Aber wo ist die Grenze für diese Bezeichnung.

...zur Frage

Busfahrer und Rechte

Hallo gesellige Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich wollte mit den Bus nachhause fahren, der zur Zeit ziemlich leer war. Als Schüler setzt ich mich mit meinen Freunden natürlich nach hinten. Der Busfahrer meinte, wir sollten uns alle irgendwo vorne hinsetzen. Als ich dann "dumm" gefragt habe welches Recht besagt das der Busfahrer ohne Grund Plätze zuweisen darf hat er mit "Platzanweisung des Busfahrers" geprahlt und mich gezwungen nach ganz vorne zu setzen (mit anderen Worten: "Sont fliegste raus") . Als ich ihn nach seinem Namen fragte um Bus und Reisen davon zu informieren sagte er nur: "Mein Name geht dich n sch*** Dreck an!".

Natürlich gibt es gesellschaftliche Normen, zB. den Platz einer älteren Dame anzubieten. Doch hat der Busfahrer das Recht, bei einem fast leeren Bus die Plätze zuzuweisen und mit Rauswurf zu drohen? Und wenn nicht, wie wehre ich mich? (und ja, wir [2 personen] haben uns gesittet verhalten)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?