Wie heißt die andere Bezeichnung von der Zeit Past Participle?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein "past participle" ist keine "Zeitform". Es gibt eigentlich keine andere Bezeichnung dafür. Ein "past participle" ist das, was du vielleicht einmal als die "dritte Form des Verbs" gelernt hast. Du brauchst es z.B., um ein Present Perfect oder ein Past Perfect zu bilden.

Have you ever been to London?

Where has he gone?

Hallo,

das Past Participle ist keine Zeit, sondern die 3. Verbform in den Listen der unregelmäßigen Verben.

Bei regelmäßigen Verben dagegen wird das Past Participle durch Anhängen von ed ans Verb gebildet.

Das Past Participle wird benutzt

- für Perfekt-Zeiten (z.B. Present Perfect Simple) – He has left. She has painted.

- für Passiv-Form: The picture was taken. The ceiling was painted.

- als Adjektiv: I was bored to death. zur Beschreibung von Gefühlen.

- um Passiv-Sätze zu verbinden bzw. verkürzen, wenn zwei Sätze bzw. Satzteile das gleiche Subjekt haben: The boy was given an apple. He stopped crying. ----> Given an apple, the boy stopped crying.

- Anstelle von Relativsätzen: We read the book, which was recommended. (Relativsatz) We read the recommended book. (Partizipialkonstruktion)

Grammatik und Übungen hierzu findest du auch im Internet, z.B. bei

- ego4u.de/de/cram-up/grammar/participles

- doktor-hesse.info/PDFs_Grammatik/participles_09_explanation.pdf usw. (Leerschritte vor und hinter den Unterstrichen löschen.)

:-) AstridDerPu

Das "Past Participle" ist die Bezeichnung für das Verb in der Vergangenheitsform. 

ist das 3. vergangenheits form also denk ich präteritum

Von der Form her ist es im Deutschen vergleichbar mit einem Partizip Perfekt (gegangen, gemacht, getan, gearbeitet, etc.)
Das "Präteritum" ist etwas anderes.  (ging, machte, tat, arbeitete, ...)

1

Verstehe

0

Ich glaube present perfect

Nein. Allerdings braucht man das "past participle" zur Bildung des Present Perfect.

0

Was möchtest Du wissen?