Wie heißt der Beruf womit man ein Hotel eröffnen kann (Also welche Ausbildung braucht man dazu)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Ausbildungsberuf heißt Hotelkaufmann. Damit ist man in der Lage, in einem Hotel zu arbeiten. Hoteliers haben aber in der Regel zumindest eine Hotelfachschule besucht, die sie mit Abitur bzw. Matura abgeschlossen haben, oder zusätzlich auch noch ein einschlägiges Studium (z.B. Hotelbetriebswirt) abgeschlossen.

Außer der Berufsausbildung ist zur Führung eines Hotels allerdings auch noch jede Menge Praxis (möglichst international) und - sofern man selbst ein Hotel eröffnen möchte - jede Menge Geld erforderlich. Kein Azubi und kein Abgänger einer Hotelfachschule ist unmittelbar nach Abschluss der Ausbildung in der Lage, selbständig ein Hotel zu eröffnen und zu führen.


Hotelbetriebswirt dann hast du die Chance auf Erfolg. Viel Vergnügen.

Hotelkaufmann, Koch, Kellner


Was möchtest Du wissen?