Wie heißen mal noch die Halbedelsteine in denen "Urzeitwasser" eingeschlossen ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Achatmandeln, die noch Flüssigkeit enthalten, nennt man "Enhydros". Es gibt sie recht preiswert im Mineralienfachhandel bzw. auf Mineralienbörsen. Ein handflächengroßes Stück (meist aus Brasilien od. Uriguay) kostet so um die 25 EUR.

Achatmandel - das war's!! Herzlichen Dank mineralixx!

3

Achatmandeln können zwar große, gut sichtbare Mengen urzeitliches Wasser enthalten doch sie können an der Luft schnell austrocknen. Ausserdem enthält auch Opal bis zu 30% Wasser. Dieses bewirkt das sogenannte Opalisieren. Früher glaubte/sagte man die Tränen des Zeus seihen darin eingeschlossen.

Was möchtest Du wissen?