Wie heißen die Blumen die Nachts blühen und tagsüber zu sind?

5 Antworten

Du meinst wahrscheinlich Nachtkerzen. Die Pflanze kann fast mannsgroß werden, die Blüten sind hellgelb und haben ungefähr die Größe einer vollen Thesafilmrolle, sie hat 4-8 Blütenblätter und der wissenschaftliche Name ist Oenothera biennis. Die Blüte ist dann am Tag eingerollt und spitz.  Blütezeit ist von Juni bis August.

ich kenn den lateinischen Namen nicht, aber ich habe auch so eine, hieß dort, wo ich sie erworben habe, "Wunderblume", ist bei mir allerdings pink...

oder Taglilien, hab ich auch, auch in gelb, aber keinen Meter hoch...

0

Das war vielleicht eine Mondscheinpflanze.

Was möchtest Du wissen?