Wie heiß darf eine r9 390 werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

80 Grad im Spiel sind hoch, aber noch OK bei einer aktuellen R9 390.

Im Idle sollte sie aber deutlich geringer laufen.

Entweder stimmt da was mit der Belüftung deines Gehäuses nicht, oder die Lüfterkurve der Grafikkarte ist zu sehr auf "Silent" getrimmt. Das kannst du normalerweise in der Software der Grafikkarte einstellen. Alternativ mit Tuningprogrammen wie MSI Afterburner".

Ich würde sowohl die Leistung der Gehäuselüfter, als auch der Case fans etwas hochziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joshua12451245
23.01.2016, 13:30

Also meine ist die strix r9 390 dc3 oc ;) und ich werde mir mal angucken wir ich das mit den Gehäuse Lüftern mache ;) mein neues Gehäuse kommt bald an mit 6 mal 120mm und ein mal 200mm Lüfter ;) denke, dass das dann reicht XD

0

Das ist nicht gesund... Ich würde mal Gehäuse Lüfter zulegen und den wärmestau loswerden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja die extremen Richtwerte eines Chips richten sich eben auch nicht zuletzt nach den verwendeten Materialien. Aber 82 Grad für eine GPU ist schon recht hoch. Meine 980TI wird maximalst 69 Grad heiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?