wie heiß, darf die CPU werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Ruhebetrieb sind Temperaturen zwischen 30 und 45 Grad Celsius normal. Unter Belastung steigt die Temperatur auf Werte zwischen 40 und 65 Grad Celsius an, manchmal auch noch höher. Das hängt vom verwendeten Prozessor, dem Prozessorkühler und der Temperatur im Gehäuse ab. Kurzzeitig halten Halbleiter auch Temperaturen von über 100 Grad aus, das ist dann aber nicht mehr normal und ich würde mir sorgen machen, das mein Prozessor nicht alt wird. Aber auch dauerhafte Temperaturen von über 70 Grad lassen den Prozessor schneller altern. Für einige Prozessoren sind diese Temperaturen unter Belastung trotzdem normal, z.B. für ältere Pentium D oder aktuelle 4-Kern AMDs mit Leistungsaufnahmen von 130Watt bis 140Watt. Hier sollte ein leistungsstarker Prozessorkühler eingestzt werden und man sollte auch auf eine gute Gehäusebelüftung achten. Du solltest dafür sorgen, das die CPU Temperatur, unter Last, nicht über 70 Grad ansteigt. Sorge auch für einen guten Wärmekontakt zwischen Prozessor und Kühler mit hilfe von Wärmeleitpaste, besonders dann, wenn sich der Kühler kühl anfühlt aber für der Prozessor eine hohe Temperatur angezeigt wird. Manchmal vertauschen aber auch die Programme zum auslesen der Temperatur die Sensoren und zeigen fälschlicherweise die Chipset-Temperatur als Prozessor-Temperatur an. Dann solltest du den Mainboardchipsatz besser kühlen. Oftmals laufen nämlich die Chipsets heißer als der Prozessor und sorgen für einen frühzeitigen Ausfall des Mainboards. Brüchtigt waren dafür z.B. die Chipsets der nForce 300 und 400 Serie. Schau auch mal im Bios unter Hardwareüberwachung nach, was dort für Temperaturen für Mainboard und Prozessor angezeigt werden. Ist dort die Temperatur für das Mainboard bei 75 bis 80 Grad, dann ist das gar nicht der Prozessor der so heiß wird.

 

MfG computertom

 

Kommt  auf die CPU an!

Wenn die CPU im Idle Betrieb (Leerlauf) diese Temperatur erreicht, stimmt was nicht - egal welcher Prozessor. Die meisten Prozessoren halten kurzfristig eine max. Temperatur von 90 - 100° aus, bevor sie sich abschalten (der PC geht dann einfach aus bzw. stürzt ab).

Wenn diese Temperaturen kurzfristig (z.B. beim Spielen erreicht werden) ist es ok!

Kann nichts schaden, wenn Du mal alle Lüfter (Prozessor, GraKa, Netzteil) reinigst. Geht mit Druckluft, Pinsel und Staubsauger.

 

schade, daß man nur einen Daumen hat ;)

0

Die meisten CPUs halten so um die 60°C aus - darüber fangen sie an, abzurauchen (im wahrsten Sinne des Wortes). Sei vorsichtig beim Overclocking bzw. kauf dir ne Tube Wärmeleitpaste, die den Abtransport der Wärme zwischen CPU und Kühler verbessert! Kostet nur um die 3 Euronen und hilft manchmal enorm!

Wie heiß darf eine Laptop CPU werden?

Moin , undzwar immer wenn ich mal so 2-3 std an meinem Laptop sitze und zB surfe und spiele gleichzeitig wird die CPU ganze 70-75 Grad Celsius warm. die Grafikkarte ist auch ganze 60-65 Grad Celsius. bei meinem PC werden es aber nur 50-60 Grad Celsius. Wie heiß darf die CPU und die GPU werden? hab leider nichts dazu gefunden. Danke

...zur Frage

Ryzen 5 2600 zu heiß trotz Brocken 3 Kühler?

Hey, habe mir einen neuen PC zusammengebaut und dafür den Ryzen 5 2600 geholt mit einem Towerkühler von Alpenföhn Brocken 3. Als ich ihn auf Stock hatte mit Performance boost (3,85Ghz also ca. 3,9 wie es auch erwartet wird) wurde er maximal 68-75 Grad heiß im Prime95 Volllast Test bei 1,27V automatisch eingestellt.

Nun habe ich die CPU leicht übertaktet auf 4,05Ghz @1,35V und er läuft sehr stabil und konstant. Jedoch sind die Temperaturen etwas merkwürdig. Die CPU wird um die 75 Grad heiß mit leichter Steigung bis zu 80 Grad. Danach geht die Temperatur wieder runter auf 75, es ist wie ein Wechsel mit leichten Temperaturspitzen. Nach 1 1/2 Stunden Prime95 wurde die CPU ganz kurz sogar 84 Grad warm, ging dann aber wieder runter. Ist der Kühler zu schwach? Sollte ich undervolten? Die WLP ist von Thermal Grizzly und hat sich auf der ganzen CPU schön verteilt. Die Fläche ist auch nicht zu dick aufgetragen. Kühler ebenso fest verschraubt. Mein Gehäuse ist das Fractal Design Define R6 mit 2 140mm Lüftern vorne und ein 140mm hinten

ich habe gehört Offset Overclocking soll die Temperatur etwas herunterschrauben.. hat jemand erfahrung damit? Und wie viel sollte ich einstellen bei 1,35V

...zur Frage

Cpu 80°grad bei csgo?

Ist das normal das meine cpu bis zu 80 grad bei csgo heiß wird? Ich benutze den Boxed kühler.

Hardware: Geforce GTX 970, Intel Core I5 4670, 8Gb Ram,

...zur Frage

CPU wird trotz Wasserkühlung sehr heiß?

Hallo, ich habe einen i7 6700K und die Enermax Liqmax II 240. Mein CPU wird unter Volllast bis zu 80 Grad (kurz auch 85 Grad) heiß. Ist das normal und okay oder sollte ich auf Fehler überprüfen? Und ist diese Temperatur auch okay bei Betriebszeiten bis zu einer Woche (dauerhaft unter Volllast)? Danke im vorraus, DomiA

...zur Frage

Zu heiße CPU und fps drops?

Hi ich habe ein Amd A10-8750 und eine Gigabyte RX 460 2gb und ich habe schonmal gefragt wie heiß mein Cpu eigentlich werden darf und die sagten 80-90 grad und das das die grenze aber auch wäre und mein Cpu ist beim Rainbow six siege oder gta 5 spielen immer so ungefähr 80 grad heiß jedoch habe ich beim spielen immer alle 2 min einen 15 sekündigen fps drop und so kann man nicht richtig spielen und wenn ich die grafik runterschraube bringt es auch nichts und somit muss es ja an der cpu liegen nur wie kann ich jetzt meine fps Drops beheben...?

...zur Frage

Maximale CPU Temperatur Laptop?

Was ist die Maximale CPU Temperatur bei einem Laptop, Bevor es Gefährlich wird ? Mein Laptop hatte 91 Grad Celcius, ich habe es Aus geschaltet weil ich nicht sicher war :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?