Wie halten sich Eiswürfel am längsten gefroren wenn man sie mit auf die Reise nimmt?

5 Antworten

Wenn du keine Kühlbox willst, kannst du die z.B. auch in eine Thermokanne transportieren (solltest dann natürlich nicht auch noch ein heißgetränk reinschütten). Oder Stüropor isoliert auch gut Wärme.

Mir fällt noch etwas anderes ein: Wenn Du die Möglichkeit hast: Rieeessiiigen Block einfrieren. Luft zwischen den Würfeln ioliert zwar, aber kompaktes Eis hält länger. Dauert aber auch länger zum Einfrieren. Hammer nicht vergessen! Du mussd da auch was abbröckeln können!

In eine Tüte, diese Tüte in ein Handtuch einwickeln, und das dann in eine zweite Tüte.

Anstelle Handtuch kannst du auch Verpackungsfolie (Poppfolie) nehmen; also irgendwas, das ein Luftpolster zwischen den beiden Tüten bildet.

Wenn es noch länger halten soll, aussen noch ein Handtuch, diesmal aber ein feuchtes und dann noch eine Tüte drum, diesmal aber offen lassen. Das verdunstende Wasser von dem feuchten Tuch kühlt zusätzlich; das ist genau so wie wenn man schwitzt.

Beim Isolieren gilt: viel hilft viel.

Ausserdem sollten die Eiswürfel so kalt wie möglich sein, also besser nicht aus dem einfachen Eisfach im Kühlschrank, sondern aus der Tiefkühltruhe.

Was möchtest Du wissen?