Wie gut ist die Geforderten Gt 730?

5 Antworten

Die GT 730 ist schlechter als die integrierte Grafik eines aktuellen Intel-Skylake-Prozessors.

Also lieber auf nen aktuellen i5 oder i3 setzen und später ne vernünftige Grafikkarte nachrüsten.

Hier ein Leistungsvergleich zwischen der GT 730 und der Intel HD 530.

http://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GeForce-GT-730-vs-Intel-HD-530-Desktop-Skylake/m12582vsm33102

Ein i5 6500 wär gut, ein i3 6100 würde auch noch gehen, wenn dein Budget wirklich sehr schmal ist.

Wenn du die Intel-Grafik nutzen willst, schau aber, dass zwei RAM-Riegel eingebaut sind, damit der RAM im Dual-Channel-Modus laufen kann. Das ist für ne integrierte Grafik wichtig.

Oder schau, dass du mindestens ne AMD R7 360 oder ne GTX 750 ti in deinen PC bekommst. Hier geht "Gaming" erst einigermaßen vernünftig los.

Grafikkarte: 128 MB Grafik-RAM und Pixel Shader 3.0-Unterstützung. Unterstützte Grafikkarten: NVIDIA GeForce 6600 oder höher, ATI Radeon X1300 oder höher, Intel GMA X4500 oder höher

Hallo,

Ganz genau kann ich dir das nicht sagen. Eine NVidia GeForce Gt 730 kann für Spiele mit einer 3D-Grafik schon verwendet werden.

Es kommt aber auch darauf an, wie viel Grafikspeicher die Grafikkarte hat. Jedenfalls ist es eine gute Entscheidung ein PC zu kaufen der gleich so eine Grafikkarte hat. In 20 Jahren mal da werden die Spiele so hohe Anforderungen haben das man ein Gaming-PC brauchen wird.

Mfg: Kubka

Was möchtest Du wissen?