wie gewöhnt man einem kaninchen das beißen ab?

13 Antworten

Kaninchen können unabhängig davon, ob sie männlich oder weiblich sind zum BeisserAngreifer werden. Und wenn man sie bedrängt, dann fauchen sie auch. Akzeptiere das Tier, wie es ist. Wenn es nicht angefasst werden möchte, lasse es.

Zum Käfig reinigen nimmst Du es am besten oben am Rückenfell und trägst es so und nicht auf den Arm nehmen ! Bislang habe ich selber nur bissige Häsinnen gehabt. Du solltest Dich mit dem Gedanken vertraut machen, dass dieses Verhalten bleibt und das Tier einzeln mit Sichtkontakt zu den anderen halten.

Ich züchte Kaninchen als Nutztiere und habe auch hin und wieder Beisser. Vom Zuchtverband weiß ich, dass meine Kollegen ähnliche Erfahrungen haben. Die Tiere bleiben leider bissig - da ist nichts mit erziehen.

nur weil ein kaninchen beisst muss man es nicht gleich einschläfern lassen mein gott. finde erstmal den grund warum es so aggresiv geworden íst. entweder es hatte angst oder hat etwas schlimmes erlebt. oder du hebst es nur falsch. abaer auf keinen fall einschläfern lassen. ein kaninchen muss doch nicht sterben weil es aggresiv ist. gehe zum tierarzt und frage nach. hol dir ein paar tipps auf kaninchen seiten www. kaninchen.de nicht einschläfern lassen bitte.

lg anja

Es kommt oft voll und ganz auf den Charakter des Tieres an. Ich habe auch eine höchst Dominante Dame. Das Löwenzähnchen Weibchen Beißt immer ihre Freundin den Rücken kall und blutig aber das kann man ändern in dem man vertrauen zu dem Tier fasst und sie immer mal kuschelt und mit ihr an der Leine zum austoben raus geht (ich gehe immer mit freundinnen und sie an der Leine raus) klappt gut und ist Effektiv wenn man dann den Tag draußen ist. Eine andere Sache ist das, dass Kaninchen auch den Auslauf als zu klein Empfinden kann darum auch ab und zu im Sommer nicht Winter mit ihr raus!! Das andere ist wenn du eher seltener zuhause bist das, dass tier sich im stich gelassem fühlen kann, einfach mal mit nehmen zu freundinnen, ein Handtuch und Kaninchen an drauf, Futter einpacken und fertig. Es kann aber auch sein das dein Kaninchen nur deine Schmerzgrenze testen will. Dann musst du auf die nase stupsen aber svhon so das es ihm unangenehm sein sollte oder du unter wirfst ihn(Hand über die Augen und den Kopf in was weiches drücken damit es versteht das du dieses nicht mehr mit machst) Tiere verstehen uns auch also schimpf auch mal lautstark wenn er wieder beißen sollte. Mehr Tipps hätte ich aner nicht (: hoffe ich habe weiter geholfen. Lg❤

es ist ein mädchen, völlig naturbelassen. der andere übrigens auch. und das teier weiß genau, dass es in den stall geht und aus dem freigehege raus, wenn ich es holen komme. sie will nicht, das ist mir schon klar. aber kein grund, zu beißen. nd so arg. das nächste mal beißt sie vielleicht ein kind von mir! heute waren sie den ganzen tag draußen, von 7 uhr früh bis 19.30 uhr abends. und morgen lass ich sie im stall, weil ich sauer bin. da tu ich nur den anderen kanickel raus!

Bei mir ist es auch so ...Aber ich würde es nicht bestrafen... Wenn ich es versuche sie rauszunehmen , versuche ich es erst mit blößen händen aber wenn sie wieder so böse guckt ziehe ich mir handschuhe an :) Wenn du sie bestrafst, mag die dich bestimmt nicht mehr... leider ist es bei mir so... Also sie wird es eh nicht verstehen wenn du sie bestrafst :-/ Lieb grüsse Sunshinegirlyx3

0

Hi,

bei 2 weibchen kann es vorkommen das eine (die dominantere) den männlichen part übernimmt. wahrscheinlich reitet dein dominates weibchen bei der anderen auf, oder versucht dies zumindest. damit zeigt sie wer der boss ist. wenn es dabei zu blutigen verletzungen kommt, hilft nur die kastration des dominanten weibchens um dauerhaft für frieden zu sorgen. leider das einzige mittel um sie zusammenzuhalten. und bitte die tiere nicht einfach trennen, kaninchen brauchen artgenossen und wollen nicht alleine sein!! meine lieben sich wahnsinnig und es ist einfach toll ihnen beim kuscheln zuzusehen.

Was möchtest Du wissen?