Wie genau funktioniert TimeShift?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Timeshift funktioniert zusammen mit der eingebauten Festplatte. Bei den meisten Geräten kannst Du einstellen, dass immer z.B. bis zu 2 Stunden im Hintergrund mit aufgenommen wird, was Du gerade anschaust. Dann kannst Du jederzeit bis zu 2 Stunden wieder zurückspulen, die Pause Taste drücken und nach ein paar Minuten weiter schauen. In diesem Modus läuft die Festplatte also ständig mit. Es gibt aber auch die Möglichkeit, dass die Festplatte nicht ständig mitläuft. In diesem Fall drückst Du während der normalen Sendung einfach die Pause-Taste und das Bild bleibt stehen. Gleichzeitig beginnt Dein Recorder aufzunehmen. Gehst Du kurz weg und kommst wieder, schaust Du weiter, da wo Du aufgehört hast. Zurückspulen ist dann aber nur bis zu dem Punkt möglich, an dem die Aufnahme begann, Du also Pause gedrückt hast. Möglich wird das alles mit Festplatten in den Geräten.

Hallo Salcin97,

unser Receiver hat auch eine TimeShift Funktion. Das bedeutet ganz einfach erklärt, er zeichnet den Sender / die Sendung, die man gerade guckt immer parallel mit auf. Und zwar auf Festplatte.

Das laufende Programm kann man dann einfach anhalten oder zurück spulen. Bis zu dem Zeitpunkt, als man auf den Sender wechselte. Ist ganz praktisch, wenn man angerufen wird, Hunger hat, Pipi muss.... ;-)

Das laufende Programm wird aufgezeichnet. Du kannst z.Bsß wenn das Telefon klingelt die Stop Taste drücken. Nach dem Gespräch kanst du Wiedergabe von der Stelle aus wieder starten. Auch beim Fußball sehr nützlich. Man kann zurückspielen und sehen ob es wirklich ein Tor oder Abseits war.

Gewöhnt mein Körper sich irgendwann an die Bewegung, wenn ich mich jetzt anfange viel zu bewegen?

Hallo Leute. Ich bin 15 (w) und habe das Problem, dass ich wirklich unfassbar bewegungsfaul bin. Ich sitze den ganzen Morgen in der Schule und wenn ich nach Hause komme liege ich den ganzen Tag im Bett und gehe nur zum Essen und für's Klo aus dem Zimmer. Ich bin sogar so bequem, dass ich meinen Computer auf einen Stuhl neben das Bett gestellt habe, damit ich nicht noch zusätzlich aufstehen muss. Und in der Pause in der Schule bin ich auch nur am sitzen, ich kann nicht lange stehen und laufen. Und jetzt wo es kalt ist, habe ich noch weniger Bock auf Bewegung.

Ich habe des öfteren gelesen und es ist nur logisch, dass sitzen bzw. Mangel an Bewegung ungesund ist und möchte anfangen mich mehr zu bewegen. Als Kind habe ich mich immer sehr gerne bewegt und war den ganzen Tag draußen, aber mit Beginn der Pubertät hat das ziemlich nachgelassen, da weiß man natürlich auch irgendwann nicht mehr, was man draußen soll. Der Sandkasten wird irgendwann langweilig.

Ich Graule mich aber irgendwie vor mehr Bewegung, es fällt mir so schwer und ich fang' wenn ich lange nicht gesessen habe total an zu jammern und bekomme schlechte Laune und will einfach nur sitzen.

Kann man irgendwann auch Spaß am Stehen und Bewegen bekommen, sodass man den ganzen Tag nur laufen könnte?

Also spazieren gehen finde ich persönlich ziemlich schön und ich war letztens auch mal ne Stunde im Wald unterwegs und gestern war ich auch ne halbe Stunde joggen, also Sport an sich finde ich jetzt nicht schrecklich oder so.

...zur Frage

Aufnahmen über Fernseher?

Ich möchte in der Nacht Filme vom Fernseher mit schneiden. Was wäre besser einen Recorder oder eine Festplatte

Habe einen Samsung Fernseher

Eventuell eine kleine Beschreibung, ( Zeit Eingabe )

Danke

...zur Frage

Festplattenrekorder mit Streamfunktion?

Hallo,

gibt es einen Festplattenrekorder der in der Lage ist die Aufnahmen vom Kabelfernsehen übers Netzwerk oder Internet als Stream zur Verfügung zu stellen?

Idealerweise weise sollten folgende Funktionen möglich sein:

  • Stream sollte abspielbar sein, während die Aufnahme noch läuft.
  • Der Sender sollte über das Netzwerk oder das Internet gewechselt werden können.

Gibt es so einen Player?

Danke

...zur Frage

Anschluss eines analogen DVD-Festplattenrekorder an neuen LED-TV?

Hallo zusammen!

Ich bräuchte mal eurer Hilfe. Habe einen neuen Samsung 32" Flat LED TV K5579 mit integrietem DVBT2-Receiver und einen älteren Panasonic DMR-EH585 EGK DVD- / Festplatten-Recorder. TV und Recorder sind über HDMI-Kabel miteinander verbunden. DVD's und alte Aufnahmen von Festplatte schauen ist möglich. Der TV verfügt nur über eine Antennenbuchse (und eine weitere für SAT), es ist also nicht möglich, den DVD-Recorder mit dem TV über Antennenkabel zu verbinden. Der DVD-Recorder verfügt nur über einen integrierten analogen Tuner. Frage: Ist es irgendwie möglich, TV-Sendungen aufzunehmen? Es wäre mir egal, wenn nur analoge Aufnahmen möglich sind und der TV bei Aufmahme angeschaltet sein muss. Die Frage ist auch, ob es einen Splitter für das Antennenproblem gibt, der sowohl zur Zimmerantenne als auch zum DVD-Recorder verteilt.

Für Lösungen wäre ich euch sehr dankbar!

...zur Frage

Wie kann ich mit diesem Fernseher fernsehen?

Das ist der Fernseher: https://www.amazon.de/LG-37-3010-Zoll-LCD-Fernseher/dp/B001UEHTLI

Er ist natürlich nicht dvbt-2 fähig, somit kann man Kabel vergessen. Also wie kann ich mit diesem Fernseher fernsehen?

Ich habe keine Ahnung von dem Thema, deswegen frage ich, Spaßantworten bitte unterlassen

...zur Frage

Wieso zeigt der Panasonic DMR EX93C kein HD, obwohl alles richtig angeschlossen und eingestellt ist?

Wieso zeigt der Panasonic DMR EX93C kein HD-Bild, obwohl alles richtig angeschlossen und eingestellt ist?

Angeschlossen ist er an einem Grundig-Fernseher über HDMI1. Der Panasonic ist so eingestellt, dass er 1080i bringen soll, aber von Bildschärfe (wie beim DVB-C-Tuner des Fernsehers selbst) kann keine Rede sein. Einen Unterschied zwischen PAL und 1080 gibt es nicht und Google hilft auch nicht weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?