Wie gelingt Pflaumenkuchen mit gefrosteten Pflaumen besser?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich taue die Pflaumen immer vorher in einem Sieb auf, damit nicht zuviel Flüssigeit auf den Teig kommt. Der Kuchen wir dann eigentlich immer so, wie ich ihn mir vorstelle!!

ich habe es noch nie mit gefrosteten pflaumen ausprobiert... aber ein anderer tipp, der helfen könnte: streu doch eine dünne schicht gries auf den teig, bevor du die pflaumen drauflegst: dadurch, dass der gries durch die feuchtigkeit qiullt, wird diese feuchtigkeit doch größtenteils aufgesogen und es schmeckt bestimmt auch sehr gut, denn der gries ist doch an und für sich geschmacksneutral. wenn dann nachher süße sahne drauf kommt, vielleicht auch zimt... lg

Keine schlechte Idee, gefrorenes sondert ja doch immer relativ viel Feuchtigkeit ab.

PS: Ich glaub Du bist doch größer, zumindest wirkst Du so.

0
@erweh

mmh - kennst du den "Scheinriesen" aus Jim Knopf... bei mir ist es ähnlich - könnte fast seine schwester sein ;-)

0

Also ich taue sie zumindest an und mache dann Streusel drauf, die saugen auch nochmal ordentlich Flüssigkeit. Ich mache den Zwetschgendatschi aber auch nicht mit Hefeteig sondern mit einer Mischung aus Mürb und Rührteig. Also ein Ei und ca 150 g. Mehl

Was möchtest Du wissen?