wie gehe ich vor wenn ich eine walnuss keimen lassen will in die kühltruhe legen?

4 Antworten

Ja, ich schließe mich an.

Die Walnüsse geben frühestens von 10 Jahren in manchen Fällen erst nach 30 Jahren die ersten Nüsse. Kein Witz. Das kann passieren.

Besser sich einen bereits veredelten Walnussbaum kaufen. Wer es sehr eilig hat holt sich aus der Baumschule den möglichst größten um die Wartezeit zu verkürzen.

Veredelte Bäume geben in der Regel nach 5 Jahren die ersten Nüsse. De Ertrag ist da noch nicht gewaltig seit aber von Jahr zu Jahr.

alles quatsch... um eine wallnuss zum keimen zu bringen pflanzt du die nuss einfach in die erde, am besten gleich nach draussen. du wirst dann aber frühstens erst in 10 jahren eine nuss an deinem baum finden, denn vorher blüht sie garnicht erst.

Eine walnuss ist kein kaltkeimer ! Einfach nuss tief in die Erde stecken und abwarten. Viel Spaß beim pflanzen:-)

Am besten nimmst Du frische Nüsse im Herbst (ohne grüne Schale, aber noch feucht) , gräbst sie nusstief in weichen Mutterboden und freust Dich im Frühjahr (April/Mai) wenn die kleinen Nussbäumchen austreiben. (den Pflanzort am besten im Herbst mit Steinen oder Holzstäben markieren, da im Frühjahr das Unkraut in der Regel schneller wächst wie die Walnussbäumchen und Du sie dann wieder findest. Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?