Wie gehe ich an diese Matheaufgabe heran (Vektoren, Analytische Geometrie)?

...komplette Frage anzeigen erstes bild - (Mathematik, vektoren) zweites bild - (Mathematik, vektoren)

2 Antworten

Weil die Wand die x2/x3 Ebene ist, ist die x1 Komponente der Lichtquelle genau die Höhe der Pyramide. Die Höhe ist also 40 dm. Ohne Nachweis darfst Du davon ausgehen, dass die Grundfläche der Pyramide 60 dm^2 ist.

Also     V = 1/3 G h

             V = 1/3 60 40 dm^3

             V = 800 dm^3

Das Pyramidenvolumen ist ja 1/3 * Grundfläche * Höhe 

Die Grundfläche ist ja gegeben und die Höhe ist ja einfach der Abstand von L zur Schattenfläche bzw. der x2,x3-Ebene. (Also die x1-Koordinate von L)

Was möchtest Du wissen?