Wie funktioniert Cleverbot?

2 Antworten

Komplexe Algorhytmen analysieren das Gespräch und entscheiden anhand in Datenbanken gespeicherter früherer Gespräche, welche Antwortmöglichkeit die Angemessenste ist.

An sich lernt Cleverbot mit jedem Gespräch dazu, schlicht indem ihn die Benutzer mit immer weiteren Gesprächen füttern.

Dabei verhält er sich simpel ausgedrückt wie ein Kleinkind, das durch Erlebnisse und Nachahmung, anhand der Reaktionen seines Gegenüber lernt und damit in der Lage ist mehr und mehr komplexe Zusammenhänge zu formen.

der Beitrag ist zwar schon bisschen älter. Aber den kann ich hin zu fügen das dies nicht ganz so einfach sein kann. Auch wenn das der Cleverbot selber behauptet. Da ein Kind von anfang an Humor und Ironie beigebracht bekommt, durch "anlachen". Der Cleverbot wird aber auch mit sarkasmus ohne Auflösung und Trockenen Humor Konfrontiert, ohne das er "angelacht" wird.

Jetzt zur weiteren Erklärung wie macht er das. Solche Programme entscheiden anhand "if"(wenn >fall A< zutrifft gehe >gedankengang A>, wenn >fall B> gehe >gedankengang B<). Solche If  anweisungen sind an anderen dran, so ist das ein komplexes konstrukt, wo der bot z.b. aus den satz "hallo, wie geht es dir" (wahrscheinlich) jedes Wort über if auswertet und am ende zusamm verbindet. Solche konstruke haben Wege die sich in Wiedersprüchen verlaufen. Diesen Wiederspruch notiert der Computer und lernt ab da an. Trotzdem muss der Mensch noch selber die Abzweikungen/IF-Anweisungen manuell legen, da kein Computer (meines aktuellen Wissens nach) selber darf/kann. (ich tendiere mehr zu kann, weil er so z.b. Sarkasmus als ernst speichern würde und sich somit in immer mehr wiedersprüchen verlaufen würde und exponentiell immer mehr Wiedersprüche bekommen würde, die er selber nicht bereinigt bekäme)

1

Was möchtest Du wissen?