Wie funktionieren Konservierungsstoffe genau/ Was machen sie mit den Lebensmitteln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein sehr großes Thema, welches man hier nicht innerhalb einer Antwort zusammenfassen kann. Wenn du kannst, leih dir das Buch, Lebensmittelchemie von W. Baltes, erschienen im Springer Verlag, aus einer Bibliothek aus. Dort ist zu den gängigsten Konservierungsstoffen der Wirkungsmechanismus kurz beschrieben.

Hier mal ein Beispiel zur Sorbinsäure:

"Sorbins¨aure (E-200) kommt in der Vogelbeere [...] vor.[...] Sie ist in der Hauptsache antimykotisch wirksam, vermag darüber
hinaus aber auch andere Mikroorganismen in ihrem Wachstum zu hemmen,
indem sie dort physiologische Dehydrierungsvorgänge inhibiert." (Baltes, W., Lebensmittelchemie, Springer Verlag, 2007)

oder PHB-Ester:

"Aufgrund ihrer geringeren Polarit¨at kann die Verbindungsgruppe
auch bei höheren pH-Werten angewandt werden, wo sie immer
noch Lipoid-Membranen zu durchdringen und zu schädigen vermag." (Baltes, W., Lebensmittelchemie, Springer Verlag, 2007)

Über die einzelnen Abläufe wie es z.B. mit dem durchdringen der Lipoid Membran funktioniert, kannst du dann ja noch genauer nachschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie verhindern nicht den Verderb, sondern die Haltbarkeit wird verlängert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch ein interessantes Thema. Der Lerneffekt besteht aber auch darin, dass du selbst recherchierst und nicht einfach hier fragst. Zumal "gutefrage.net" bei deinem Lehrer als Quelle sicher nicht gut ankommt.
Also auf gehts, google auf und "Konservierungsstoffe" eintippen. Dann erstmal Namen von konkreten Konservierungsstoffen finden und dann für jeden Stoff einzeln herausfinden, wie er wirkt.
Viel Spaß. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?