Wie funktionieren die Hungerstreiks?

5 Antworten

Der Hungerstreik ist ein Druckmittel (politischer) Gefangener. Als Inhaftierter wird einem die Kontrolle über sein eigenes Handeln weitgehend entzogen. Man ist gegenüber der staatlichen Autorität machtlos und handlungsunfähig.

Um in dieser Lage Wiederstand zu leisten wird der eigene Körper als Waffe eingesetzt. Meist um der Forderung nach Haftverbesserunge und/oder Zusammenlegung mit Mitinsassen zu erreichen. Auch Gefangene, welche trotz Ablauf ihrer Strafe sicherungsverwahrt werden, setzen den Hungerstreik als Mittel ein (sehr häufig beispielsweise in Spanien). Neben dem Hungerstreik sind Selbsteinschliessungen und Besuchsverweigerung weitere gängige Mittel. Ziel ist es die Aufmerksamkeit der Gesellschaft zu erreichen.

In einer absoluten Diktatur wie beispielsweise in Nordkorea, aber auch in China und diversen Afrikanischen Ländern, sind solche Mittel wirkungslos. In "halb-diktaturen" wie Kuba, Tunesien und Israel sowie in Demokratien (z.b. USA, Deutschland, Türkei) sind Hungerstreiks etc. unter Umständen sehr wirkungsvoll.

Funktonieren tut er folgender massen:

  1. sollen die Anhänger ausserhalb der Gefängnismauern mobilisiert werden. Sie sollen den Hungerstreik als Anlass nehmen, über die Situation der Inhaftieren eine Kampagne zu lancieren.

  2. Je mehr Personen einen Hungerstreik mittragen, desto mehr Erfolgsaussichten hat er bezw. je weniger lässt er sich unter den Teppich kehren. Eine Berichterstattung in den Massenmedien ist warscheinlicher im Zuge eines Massenstreiks. Der Staat und der Gefängnisdirektor geraten in Erklärungsnot, wenn Gefangene in Haft zu tode kommen.

  3. Ist es eine politische Aktion, um den Staat als unmenschlich und totalitär darzustellen (ob dies den objektiven Tatsachen entspricht ist irrelevant). Will er dieses Bild wiederlegen, muss er auf Verhandlungen eingehen. Ansonsten läuft er in Gefahr als autoritär und unmenschlich wargenommen zu werden.

Hungerstreiks sind in einigen Fällen gerechtfertigt, auch in demokratischen Staaten. Isolationshaft, weisse Zellen bei 24h Neonlicht, Schlafentzug etc. sind der Würde eines Menschen nicht gerecht. Von den neusten Entwicklungen a la "experientelle Verhörmethoden" ganz zu schweigen. Ohne die Taten dieser Personen zu rechtfertigen muss gesagt werden, dass konkret in Deutschland die Inhaftierung der RAF-Mitglieder in Isolationshaft mit dauerlicht und Reizentzug äusserst fragwürdig war.

Hungerstreiks werden in erster Linie in der Türkei massenhaft angewendet um gegen die F-Typ Gefängnisse zu protestieren. F-Typ Gefängnisse sind Anstalten spezifisch für Isolationsverwahrung. Ein Exportschalger aus der BRD sozusagen. In der Türkei nennt man Hungerstreiks "Todesfasten." Hunderte starben durch diese Wiederstandsform. Die Gefangenen von linksradikalen Organisationen gelten allerdings als äusserst fanatisch und ziehen den Hungerstreik bis zum schluss durch.

Auch in Spanien werden Hungerstreiks als politische Aktionsform häufig angewendet. Dabei wird versucht auf die absurde Rechtssprechung und die Sicherheitsverwahrung aufmerksam zu machen. Beispielsweise werden auch minderjährige baskische Jugendliche wegen Teilnahme an Ausschreitungen mit bis zu 22 Jahren Haft bestraft. Dies ist nicht mal eine Seltenheit. Auch sollten nach geltendem spanischen Recht rund 1/3 der politisch motivierten Häftlingen freigelassen werden.

Ohne die Taten dieser Personen rechtfertigen zu wollen, sind diese Methoden etwas fragwürdig. Nicht umsonst wird die Würde des Menschen so hoch geschätzt. In der Geschichte sowie an aktuellen Beispielen sehen wir was daraus werden kann, wenn ein Staat die Rechtstaatlichkeit zu umgehen versucht.

lg

Wenn Die Person die das tut, als wichtig genug scheint und/oder die nötige Aufmerksammkeit erregt wird, dann wirkt es.

Weil es gibt Proteste, weil sogar hohe Persönlichkeiten bzw Oberhaupter Druck machen.

Okay danke:) Wenn also eine Gruppe von unbekannten Bürgern einen Hungerstreik verwendet, sind die Chancen auf Erfolg sehr niedrig?

0
@Lapido

also ohne dass der Ziel (Regierung, Firmen, usw.) informiert wird und ohne Medien Trara hat es wenig Wirkung.

0

Hungerstreikt ist eine Form des passiven Widerstands, man verweigert die Nahrungsaufnahme. Isst man über lange Zeit nichts, stirbt man, und da etwa ein Gefängnis bzw. deren Haftbedingungen Ziel des Hungerstreiks sind, will ein Direktor nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn der Insasse stirbt. denn das fällt immer auf ihn zurück.

Der IRA-Kämpfer Bobby Sands streikte 66 Tage bis er starb, noch Heute gilt er als Held der IRA und das Gefängnis wurde geschlossen.

Was könnt ihr mir über dieses Bild erzählen? Geschichte, 2. Weltkrieg.

Also warum tätschelt er die Kinder an den Wangen. Wieso persöhnlich mitten im Krieg usw....

...zur Frage

Warum war der preußische Kaiser bedeutsam für Deutschland?

Warum war der preußische Kaiser bedeutsam für Deutschland? Und wieso hat er den Krieg nicht verhindert, obwohl er ihn verhindern hätte können und er selbst keinen Krieg wollte.

...zur Frage

Was ist Leukämie genau?

Ich verstehe die Wikipedia Erklärung nicht so ganz, kann mir jemand in einfach Worten erklären wie man Leukämie bekommt, was es eigentlich für eine Erkrankung ist, wie man es verhindern kann usw... danke schon im vorraus.

...zur Frage

Unter welchen Bedingungen lebten die Flüchtlinge aus Afrika?

Also was waren die Gefahren, die Lebensbedingungen etc. unter welchen sie in Afrika gelebt haben und deswegen geflohen sind (z.B. nach Spanien usw.)? Also wie war ihr Alltag und wie haben sie dort gelebt? (Ich möchte jetzt nicht die Gründe hören wieso sie fliehen, also z.B. weil es in einem Land besser ist als in ihrem, sondern z.B. weil in ihrem Land Krieg herrscht oder sowas, also Gründe wieso sie nicht mehr in ihrem Land bleiben wollten, das würde ich gerne hören :D)
Und ich meine sozusagen alle Gründe von allen Menschen aus allen Ländern Afrikas zusammengefasst, also alle Gründe der ganzen Flüchtlinge die aus Afrika kommen, ich will nicht nur Gründe aus einem Land hören :D
Danke schon Mal im Voraus :3

...zur Frage

Warum ist die USA in den Vietnamkrieg eingetreten?

Ich muss für die Schule mich über den Vietnamkrieg informiren. Allerdings verstehe ich nicht warum Die USA dem Nordvietnam den Krieg erklärt hat. Sie wollten ja verhindern das die Kommunisten mehr macht bekommen. Aber das ist doch kein richtiger Grund ein Krieg anzufangen. Und im Internet habe ich schon viele wiedersprüchliche Aussagen gehöhrt.

...zur Frage

Wieso macht arbeiten keinen spaß?

Wieso macht arbeiten keinen spaß, egal wo man arbeitet? Man muss nur funktionieren, korrekt sein, sich nicht beklagen usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?