Wie findet ihr diesen Style?

 - (Mode, Kleidung, Klamotten)

17 Antworten

Hauptproblem: Die Hose ist zu kurz.

Zweites Problem: Dieses komische "Kachelmuster" der Hose.

Die Schuhe finde ich gar nicht mal so schlecht, würde sie aber dann eher mit einer farblich passenden Hose kombinieren. Also z. B. Hose dunkler halten (grau/schwarz) und dann Schuhfarbe im Oberteil wiederholen. Dann fängt das ganze an, wenigstens optisch stimmig zu werden im Sinne eines "Outfits". So sind das für mich einfach nur komisch zusammengewürfelte Klamotten...

Zu feminin für was?

Für den Besuch auf dem Jahresmeeting der örtlichen Rockergang? Mit Sicherheit.

Für den Alltag? Imho nein.

Das hängt vom jeweiligen Kontext und den dort herrschenden Rollenmodellen für "Mann" ab. Mein Rollenmodell für Männer schließt bspw. Skinny Jeans und sogar Röcke und Kleider mit ein - da sind solche solche Hosen nicht man im Ansatz ein Aufreger. Bei anderen hört das Rollenmodell bei Holzfällerhemden und Arbeitsjeans auf - da wird das gezeigte Outfit dann doch zu erheblichen kognitiven Dissonanzen führen.

Ansonsten urteile ich ungern über den Style von anderen Menschen. Wenn die jeweilige Person sich in ihrer Kleidung wohl fühlt, dann ist es auch der richtige Style für diese Person. Und da ist es dann völlig egal, ob das ein Mann in 7/8 Hosen, Cowboyjeans, einem Sarong oder einem Minirock ist. Der Mensch ist das, was zählt, nicht die Verpackung.

Hallo!

Für mich sieht das Outfit zwar bis auf die Schuhe, die ich eher in die Frauenmode einstufen würde, doch relativ neutral und unverfänglich aus, ich selbst würde aber nicht so rumlaufen ----> mich erinnert das an Studenten auf Brautschau im Café in der Innenstadt^^ und das ist echt nicht meine Welt, sorry^^ wobei jeder im Grunde tragen soll und darf, was ihm gefällt :)

Mädchen mit Jogginghose zur schule gehen?

Hallo ich 13 (w) würde gerne mit einer Jogginghose zur Schule gehen , da sie gemütlich sind und die Tussis aus meiner Klasse sie tragen xDD . Es ist eine grau-weiße . Findet ihr es assi ?

...zur Frage

Was haltet ihr von dieser Hose (neuer Trend)?

Hallo, ich bin 17/w und eine gute Freundin von mir (w.16) möchte sich die Hose auf dem Bild kaufen, da sie die Hose schön findet und einfach Neues ausprobieren möchte, was ihrem Style angeht. Sie hat mich nach meiner Meinung zu der Hose gefragt und ich sagte ihr ganz ehrlich, wie hässlich ich die Hose finde und fügte hinzu, dass ich für sowas keinen Cent ausgeben würde, da die Hose ja auch noch mega teuer ist. Jetzt ist sie sauer auf mich und meint ich hätte keinen Geschmack und würde von Mode keine Ahnung haben. Seitdem hat sie kein Wort mehr mit mir gewechselt und geht mir aus dem Weg.

Habe ich etwas falsch gemacht? Wie findet ihr die Hose ?

...zur Frage

Wie findet ihr ihren Style?

Hallo! Wollte mal fragen wie ihr ihren Style findet und warum?

...zur Frage

Kann man um diese Zeit mit einer kurzen Hose rausgehen, oder sieht das komisch aus?

...zur Frage

Welche Hose & Schuhe zu Jeans-Hemd?

Jeanshemd für Frauen, etwas weiter, also lässiger Look. Lang, aber nicht so lang, dass man es als Kleid tragen könnte. Von Zara.

Welche Hose passt dazu? Farbe, Style? Welche Schuhe?

...zur Frage

Suche Klamotten für meinen kräftigen Sohn?

Guten Abend, meine Frau und ich haben einen 13-jährigen Sohn. Lukas ist von natur aus kräftig gebaut, sein Gewicht liegt aber eigentlich immer im Rahmen. Je älter er wird, desto schwieriger wird es für uns Klamotten für ihn zu finden, die gut aussehen und ihm auch wirklich gefallen. Nun kommt noch ein besonderer Umstand dazu. Er hat sich vor ca. 4 Monaten beim Fußball das Bein gebrochen. So konnte er einige Zeit kein Sport machen, hat aber normal weitergegessen. Das blöde dabei ist, dass er verhältnismäßig schnell zunimmt und dick wird. Deswegen müssen wir immer ein Auge darauf haben, wie viel er ist und was. Da er sich nur schlecht bewegen konnte, ist sein Bauch etwas gewachsen und er hat zugelegt. Ab letzte Woche kann er wieder normal am Fußballtraining, sowie am Schulsportunterricht teilnehmen. Zusätzlich achten wir besonders auf die Ernährung und kochen vor allem frisch und mit viel Gemüse. Trotzdem braucht er erstmal neue Pullover, Shirts und Hosen. Genau dort liegt unser Problem. Momentan trägt er Größe 170. Von der Länge her passt sie noch, nur in der Breite ist sie zu eng geworden. Ich war mit ihm schonmal los zum neu einkleiden. Neue Pullover, T-Shirts und Unterhosen haben wir problemlos gefunden, nur die Hosen sind das Problem! Lukas hat 7 Hosen anprobiert und keine hat wirklich gepasst. Manche hat er nicht mal über seinen Hintern bekommen, andere waren zu lang und die übrigen bekam er nicht mal mit eingezogenem Bauch zu. Er steht quasi zwischen Größe 170 und 176. 170 ist zu eng am Bund, 176 passt in der Breite, ist aber zu lang. Ein ähnliches Problem tritt bei den Unterhemden auf. Auch sie passen in der Breite nicht. Lukas hat auch 176er anprobiert, aber die gehen fast über die halbe Unterhose. Wir möchten ihm gerne diese erfolglosen Einkaufstouren ersparen, weil es ja auch für ihn nicht schön ist, wenn er x Hosen anprobiert und keine passt. Nun möchte ich hier mal fragen, ob es vielleicht andere Eltern oder Leute gibt, die auch Kinder ohne Modelmaße haben und wo diese Klamotten finden. Ich habe auch schon im Internet geguckt, bin aber nicht wirklich fündig geworden. Zum Schluss die Maße: Lukas ist 13, 1,63m groß und wiegt im Moment 67kg. Normalerweise liegt sein Gewicht zwischen 61 und 63kg. Vielen Dank für alle Tipps und Vorschläge schonmal im Voraus! Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?