Wie findet ihr das GHOST KATO FS 2

2 Antworten

ansich kein schlechtes bike, gabel und dämpfer sind jetzt zwar nicht von bekannten herstellern wie fox oder rockshox aber scheinen etwas zu taugen wenn du sie gut wartest. was willst du denn damit machen? nur irgendwo über die straße fahren oder auch im wald bzw im gebirge? ich selbst habe ein cube ams 130 und bin sehr zufrieden damit , fahren ab und an im wald und im urlaub im gebirge , außerdem fahre ich damit täglich in die schule und dank der lock funktion für den hinteren dämpfer ist das kein problem. ABER: falls du nicht im gebirge/wald/gelände unterwegs bist, rate ich dir zu einem hardtail. mfg miwe1998 hoffe ich konnte helfen auch wenns bisschen unstrukturiert ist ^^

Es stimmt schon, unter 2000€ kriegt man bei den Fullys einfach nix Gescheites, zumindest nicht neu. Der Dämpfer ist in Ordnung, aber die Gabel ist ziemlicher Mist (schlechte Dämpfung und allgemein wenig Federleistung), ebenso wie die Bremsen, die Tektro Dinger lassen von der Bremskraft sehr schnell nach und zicken oft rum... Was eine Bremse nun wirklich nicht tun sollte. Ist halt allgemein ziemlich billiger Ramsch, der da verbaut ist. Aber gerade bei diesen Teilen wurde zuviel gespart. Kann ich nur von abraten.

Hardtail oder Fully ist eine andere Frage, die man dir so einfach auch nicht beantworten kann. Das hängt immer davon ab, was du vorhast. Fullys braucht man erst, wenn die Trails holpriger werden, man selber aber nicht in Trialmanier fahren möchte, sondern eben schnell drüberjagen möchte. Und generell wenn man Sprünge vorhat.

Was möchtest Du wissen?