Wie findet ihr das Buch The curious incident of the dog in the night time?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir mussten es in Englisch lesen und ich fand die Chapter, die aus der Sicht des Jungen geschrieben sind, unglaublich nervig und anstrengend zu lesen. Weil es so "simple-minded" geschrieben war, die Ausdrucksweise etc. Aber es passt natürlich zu ihm und zum Kontext.

Trotzdem keines meiner Lieblingsbücher, die wir in der Schule durchgenommen haben.

Woher ich das weiß:Hobby – Deutsch, Englisch, Japanisch, Italienisch

Sehr gut und originell. Spannende Geschichte.

Die bewusst gewählte limitierte Sichtweise eines autistischen Jugendlichen zwingt den Leser zu einer außergewöhnlichen, ihm fremden Wahrnehmung der Realität. Die damit verbundenen skurrilen Schlussfolgerungen und Handlungsmotive des Protagonisten irritieren und unterhalten zugleich. Eine ganz besondere Leseerfahrung!

Nicht so super spannend. Aber man lernt so n bisschen Grundwissen..

Ich weiß noch, dass ich es toll fand. Ist aber schon sehr lange her.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Sprachgefühl, Schule und vor allem Lernen von GF!

Was möchtest Du wissen?