Wie fahre ich einen Roller?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beide Bremshebel sind für die Bremsen.

Gas geben ohne loszufahren nicht möglich, da der dann sofort einkuppelt.

Nein, du hast 2 Bremsen (links hinten und rechts vorne, benutze am besten die Vordere. 90% der kraft geht auf die Bremse) und es ist ähnlich wie Rad fahren, aber es etwas anders da du weniger lenkst sondern mehr mit deinem Körper lenkst indem du dich in die Kurve leicht legst, hatte es auch nach 5 Minuten raus ;) schaffst du schon :D

MvG JulianW

hallo und Grüße, erstens mal zu dem Bullshit den alle hier schreiben.

Es gibt Roller mit Schaltung und ohne Schaltung. unterscheiden kannst du die daran, das wenn im Fußraum sich ein Pedal befindet, ist das Pedal für die Hinterradbremse, und der Linke Griff ist ein Drehgriff, das heißt,du mußt den linken Hebel ziehen, und kannst dann den Griff in mehrere Positionen drehen ( verschiedene Gänge,und wenn du den Hebel langsam wieder losläßt, kuppelt der Roller langsam ein.Dann wieder Hebel ziehen,in den nächsten Gang den Griff drehen, und den Hebel wieder loslassen. u.s.w. und so weiter.... und es gibt Automatikroller ( der Yamaha Aerox ist ein Automatikroller ) , bei dem gibst du rechts am Drehgriff nur Gas und er kuppelt und schaltet automatisch hoch, eben wie beim Auto, ist eine bestimmte Motordrehzahl erreicht, schaltet das Getriebe automatisch einen Gang höher. Du kannst beim Yamaha Aerox NICHT Gasgeben ohne loszufahren. Aber brauchen tust du das doch eigentlich eh nicht. gruss

Das ist total einfach, wenn du einen Führerschein dafür machst, ist das erst recht leicht^^

und wenn du noch nie gefahren bist dann lass die finger von aerox

Was möchtest Du wissen?