Wie erklärt man eine Spule?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo OneTwoThree321,

um dir die spätere Suche im Internet zu erleichtern sei erstmal gesagt, dass man in der Elektrotechnik eine Spule, auch als Induktivität oder im engl. als coil bezeichnet.

**Wie kann man sich eine Spule nun vorstellen?! **- Eine Spule ist ein Körper der mit einem Draht umwickelt ist (Hier gibt es für die Wicklungsart verschiedene Geometrien). Der Körper, zum Beispiel ein Stück Eisen, muss aber nicht immer erforderlich sein. Außerdem soll der Körper den Draht oft einfach nur stabilisieren. Da es mitlerweile Spulen in ganz vielen verschiedenen Bauformen gibt, sprechen wir Elektroniker eigentlich von einer Induktivität.

**Welche Einheit hat die Spule und wie bezeichnet man sie ?! **Als Formelzeichen benutzt man das "L" und die Einheit "Ohm * Sekunde" ist 1H (Henry). (Quelle: Elko: elektronik-kompendium.de).

**Wie funktioniert das Ganze ?! ** - Legst du an eine Spule einen sich immer wechselnden Strom an (Positiv, Negativ, Positiv, Negativ, Pos.....) dann entsteht ein sich ständig wechselndes Magnetfeld. Diese Tatsache ist bekannt als "Lentzsche Regel" Aufgrund der Strom/Magnetfeldänderung (Wir Etechniker reden hier vom Magnet. Fluss) entsteht wiederum eine Spannung, die de Spule von selbst "induziert/einspeist". Wichtig hier ist, dass die Spannung entgegenwirkt, also genau in die andere Richtung "Gegenwirkt". Also: Ein Stromfluss erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum eine entgegengesetzte Spannung "induziert". Die Ursache hier ist der Stromfluss bzw. das Magnetfeld... Deshalb redet man auch immer von "Eine der Ursache entgegenwirkende Spannung entsteht" weil die Spannung ja entgegengesetzt ist.

**Wovon hängt die Induktivität (L) eigentlich ab ?! **In Worten "Die Spulenspannung ist gleich das Produkt aus Induktivität L und Stromänderung geteilt durch die Zeitänderung".

U = L*∆i(t) / ∆t

U: Spannung an der Spule in Volt (V) L: Induktivität der Spule in Henry (H) ∆i(t) : Zeitl. Änderung des Stromes ∆t: Zeitänderung

Durch die Formel erkennt man, dass die Induktivität L ( L=U*∆t / ∆i(t) ) umso größer ist wenn: - Je kleiner die Zeitänderung ∆t ist (Steht im Nenner) - Je größer die Spannung und je größer der Strom (Im Zähler)

Falls dich das Wechselstromverhalten oder andere Sachen interessieren, poste ich gerne noch ein paar weitere Informationen.

Benutzte Quellen: - www.elektronik-kompendium.de (Artikel Spule/Induktivität) vom 24.02.2012.

Beste Grüße

http://mic.hit-karlsruhe.de/projekte/WS04-Ampelsteuerung/Ampelsteuerung/images/s - (Schule, Elektronik, spule) Spulen (MRI) : http://www.magnet.fsu.edu/education/tutorials/magnetacademy/m - (Schule, Elektronik, spule)

Vielen dank für die Info. Wirklich gut erklärt und vll. schaust du dir meine andere Frage bezüglich des elektromotrs mal an, könnte da auch noch eine gute antwort für brauchen;)

schönen tag noch

0
@OneTwoThree321

Gerne und ich danke dir für die positive Bewertung. Beste Grüße und noch einen schönen Tag.

0
@OneTwoThree321

Hatte vergessen zu fragen, ob du mir noch eben den Link zu deiner E-Motor Frage gibst. Beste Grüße

0
@derfrederic

Danke, das mit dem E-Motor hat sich bereits geklärt.

Aber ich habe oft Computer-Fragen, kannst ja hin und wieder bei meinem account mal die Fragn anschauen und ggf. beantworten helfen. Wäre echt super.

Hier bekommst für die antwort auch noch einen stern:)

0

Eine Spule ist ein gewickelter, isolierter Draht. Damit erzeugt man aus Strom Magnetfelder oder aus Magnetfelder Strom.

mit einem Strom durch eine Spule erzeugt man ein Magnetfeld. Das ist richtig. Umgekehrt aber nur bedingt. Mit einem statischen (also unveränderlichem) Magnetfeld kann man keinen Strom erzeugen!

0

Erklär ihm doch erstmal diese Hand-Regel, wo der Daumen in die Stromrichtung zeigt und die Finger dann die Richtung vom Magnetfeld zeigen. Oder soll das tiefer gehn? Wie ein Trafo funktioniert mit Formeln etc.?

es geht erstmal um einfache definitionen von z.b. wechsel und gleichstrom, widerstände, kondensatoren, spulen und grob was elektromotoren sind.

formeln brauche ich erstmal keine, die finde ich wenn nötig auch zuhauf im internet. nur einer einfache erklärung ist schwer zu bekommen, wie genau es funktioniert.

0

Frage bezüglich Spule (Elektrotechnik)?

unzwar hab ich in der Berufsschule bald in Technologie eine Prüfung und finde bei einer Frage die Antwort nicht. Auch nicht im Internet oder Bücher. Ich hoffe mal, dass Sie mir jemand beantworten kann

Frage : Welche Vor- und Nachteile haben Mantelkerne? (Spule)

...zur Frage

Funktioniert so ein Lautsprecher?

Zu jedem Lautsprecher gehören 4 große Komponenten. 1. Gehäuse 2. Magnet 3. Membran 4. Spule

Durch die Spule fließt Strom -> Dies erzeugt Magnetische Felder - wird verstärkt/addiert wenn sie auf andere Magnetische Felder treffen (-> deswegen ist die Spule aufgerollt?) -> Membran nimmt die “Stärke“ des Magnetischen Feldes war (durch Schwingungen) Und wandelt dies je nach dem wie es schwingt zu Schall um. Der Magnet ist nur dazu da die Membran am Ende wieder auf Anfangspositon zu bringen.

Passt das so?

...zur Frage

wie funktioniert das mikrofon und der lautsprecher vom telefon?

frage steht oben, also das thema haben wir in physik, also etwas mit einer spule, einem membran und so ,aber wirklich verstehen tu ich das nicht. wär sehr lieb wenn ihr es verständlich, also für eine 8 klässlerin erklärt..ach ja, bitte für einen klassischen, bisschen älteres telefon, nicht diese festnetztelefone ohne kabel...

Danke im voraus :) PS: vllt mit animation oder internetseiten

...zur Frage

Adjektiv fur "gut erklären können"

Hallo Ich schreibe grade einen Lebenslauf für eine Bewerbung zu einem Praktikum. Ich gebe Nachhilfe und möchte unter Fähigkeiten aufführen, dass ich gut und verständlich erklären kann. Wie kann man das mit einem Adjektiv umschreiben bzw. in so einer Weise kurz formulieren, dass man es unter Fähigkeiten aufzählen kann? Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Nachhilfe in Rechnung stellen als Student?

Ich bin Student und gebe ab und zu Nachhilfe. Jetzt wurde ich von einer staatlicher Instanz "gebucht", das heißt ich habe bereits Nachhilfeunterricht erteilt und muss diese Leistung in Rechnung stellen, damit mir das anschließend überwiesen wird.

Ich möchte ungern was falsch machen daher folgende Fragen:

Muss ich für sowas ein Gewerbe anmelden (wären weniger als 100 € im Monat) ?? muss ich die Steuer ausweisen ?? ich habe mich hin und her gegoogelt aber keine eindeutige Antwort gefunden. Was müsste sonst alles im Rechnungsschreiben enthalten sein ?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Atheismus Marx,Feuerbach und Freud

Hallo Was könnt ihr mir kurz und verständlich über die Stellung der Atheisten Vertretern Marx, Feuerbach und Freud erzählen. Womit haben die sich beschäftigt. Bitte kurz und knapp erklärt gegoogelt kommen nur lange unverständliche Texte über ihre Stellungen gegenüber dem Atheismus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?