Wie erkläre ich meine Stärken und Schwächen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, ganz ehrlich, ich habe den Eindruck, dass du da nichts besser machen kannst. So wie du in diesem Posting deine Stärken und Schwächen schilderst, klingt sehr authentisch, realistisch und selbstbewusst. Ja: selbst-bewusst. Selbstbewusstsein - bitte nicht mit Arroganz verwechseln! - bedeutet, dass man sich seines Selbst bewusst ist, also seiner Stärken und Schwächen, das heißt aller Eigenschaften, die das Selbst ausmachen.
Als Ausbilderin würde ich genau das von einem Bewerber/Bewerberin erwarten - besonders in einem Pflegeberuf. Denn wer sich seines Selbst bewusst ist, kann auch das Bewusstsein für andere Menschen und ihre Bedürfnisse entwickeln.
Viel Erfolg morgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yasemin1996 30.05.2016, 23:07

Vielen lieben Dank für deine Antwort :) 

1

Das reicht, wenn sie sich noch für weitere Sachen interessieren, dann können sie ja auch noch nachfragen.

Du hast doch alles schon gut aufgeschrieben. Erzähl es denen doch einfach so (oder so ähnlich). Du darfst dabei bloß nicht so rüberkommen, als hättest du alles auswendig gelernt.

Mein Tipp wäre: Geh schlafen, sodass du morgen munter und fit bist! 

Schalte ab und stresse dich nicht die ganze Nacht damit ab.

Viel Glück beim Gespräch, hoffentlich schaffst du es!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yasemin1996 30.05.2016, 23:07

Vielen lieben Dank! Das mache ich jetzt :)

1

Hallo,

du hast doch hier schon sehr gut deine Stärken [kritikfähig, hälst dich an Absprachen]  und Schwächen geschildert, falls die Frage danach kommt, fasse dich aber etwas kürzer.....

und wenn du etwas über dich erzählen sollst, so meinen die nicht sooo sehr Privates sondern zum Beispiel, dass du in der Schule in der Streitschlichter-AG warst, oder eben schon babysitting gemacht hast.......

Ein letzter Tipp: sei und bleib du selbst und dann klappt das schon, höre aber immer bei den Fragen genau zu, wenn du eine Frage nicht verstehst, kannst du auch nachfragen, ob sie die Frage so oder so meinen.....

Von Herzen viel Erfolg!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?