Wie eine ungewollte Verabredung absagen?

9 Antworten

In dem Fall wäre ich für Ehrlichkeit. Wenn Du nur sagst "Du mir war ganz entfallen..... daher muss ich Dir leider doch für morgen absagen" wird er eventuell wieder auf Dich zukommen oder sogar direkt sagen, dass er dann und dann wieder in der Stadt ist und ihr Euch ja dann treffen könnt. Du wärest ihn also nicht los.

Sag doch einfach wie es ist: "Ich habe nochmal darüber nachgedacht und mich entschieden, dass ich Dich morgen nicht treffen möchte. Bitte akzeptiere meine Entscheidung. Es ist einfach zuviel vorgefallen und ich möchte mich da etwas zurück ziehen."

Auch wenn es eigentlich unhöflich ist, eine Zusage wieder zurückzuziehen.... ich verstehe ja, weshalb es dir unangenehm ist ;) Schreib ihm gleich oder besser ein paar Stunden vor dem Treffen, dass dir etwas dazwischen gekommen ist, du das Treffen leider absagen müsstest und dich meldest, wenn du wieder Zeit hast.

Somit hast du ihm direkt den Wind aus den Segeln genommen, weil er so ja darauf warten muss, dass du dich wieder meldest ;)

Wenn er dann doch wieder nervt, kannst du einen total übervollen Terminkalender angeben, private Probleme, die einfach Vorrang haben oder ähnlich. Du bist ja nicht verpflichtet ihm eine genauere Auskunft darüber zu geben. Du möchtest eben einfach nicht näher drauf eingehen - fertig aus ;)

..."Dein Anruf hat mich so überrascht, dass ich im ersten Moment gar nicht realisieren konnte, dass DU es bist. Nun habe ich in Ruhe über unsere morgige Verabredung nachdenken können und bin zu der Entscheidung gelangt, kein Treffen mit Dir haben zu wollen."

Für ein "NEIN" findet man nur eindeutige Worte. Ansonsten wirst Du ständig in Alarmbereitschaft sein, dass er sich meldet.

Versetzen verzeihen?

Habe mit meiner Ex seit einiger Zeit wieder Kontakt..wir wollen uns eig schon seit 3 Wochen treffen..allerdings macht sie jedes Mal nen Rückzieher und versetzt mich..ich muss gestehen dass ich sie damals sehr verletzte habe..früher tat sie alles für mich..aber heute ist sie extrem verunsichert, sagt Treffen zu und verdrückt sich am Ende doch..spielt sie mit mir ? Soll ich sie kicken ?

...zur Frage

F+ mit Mann?

Mein damaliger bester Freund und ich hatten uns damals ineinander verliebt. Weil es nicht geklappt hat, haben wir den Kontakt abgebrochen. Seit kurzer Zeit haben wir wieder Kontakt und haben sowas wie f+. Von meiner Seite aus möchte ich auch nicht mehr als Sex. Aber was komisch ist, wenn wir ein treffen ausgemacht haben entweder hat er komische ausreden warum er nicht kann, oder er blockiert mich plötzlich ohne die Verabredung abzusagen. Weiß jemand warum man so ein scheiss verhalten an den Tag legt?

...zur Frage

Hey leute;) Ich wollte mal nachfragen ob es noch emos in Mönchengladbach gibt und wo sie sich treffen? Damals war es ja am Stadt Theater?

...zur Frage

Gute Filme fürs Date?

Hallo zusammen, ich habe am Wochenende eine Verabredung. Wir treffen uns in der Stadt zum Bummeln und gehen danach vielleicht noch zu mir, um einen Film anzuschauen :) Leider fällt mir so spontan kein passender Film für die Situation ein außer Titanic und der ist mittlerweile echt ausgelutscht :D Naja... fällt euch noch irgendein guter Film fürs Date ein? (Ich bin 17 und er ist 21 :))

...zur Frage

Mit fremden jungen treffen oder nicht?

Hallo! Meine Freundin(14) und ich waren letzend in der Stadt unterwegs und am Abend haben und zwei Jungs(17 und 19) angesprochen und nach der Nummer gefragt. Ich habe Ihnen meine Nummer nicht gegeben aber meine Freundin. Sie schreiben sich regelmäßig und meine Freundin meinte so dass sie ihn bei der ersten Begegnung sehr süß und gutaussehend fand. 19jährige junge hat behauptet er würde im gleichen Ort wohnen wie meine Freundin und das glaub sie ihm auch da er zuerst erzählt hat wo er wohnt. Jetzt zur Frage. Sie wollen sich alleine treffen. Findet ihr das ist eine gute Idee sich mit einem so viel älteren jungen den mal nicht einmal kennt zu treffen? Danke

...zur Frage

Date oder normaless Treffen?

Hallo, Für mehr Infos bitte meine vorherige Frage lesen. Diese Woche treffe ich(17,w) wahrscheinlich am Freitag einen Bekannten. Wir haben uns bisher erst einmal gesehen aber daran kann ich mich nicht wirklich erinnern, da ich an dem Tag sehr viele neue Leute kennengelernt habe. Er(21) wohnt nicht in meine Stadt aber nur 15 min. mit dem Zug entfernt. Er weiß, dass ich 2 Monate jeden Tag an seinem Ort vorbei fahre; da ich woanders ein Praktikum mache. So hat er schon 2 mal angedeutet, dass ich ihn besuchen soll. Ich weiß nur nicht, ob er ein Date will oder ein ganz normales Freundschaftliches Treffen haben möchte. Was denkt ihr? Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?