Wie bildet man ein gutes fazit?

2 Antworten

Das sagt Wiki dazu:

Das Fazit enthält die Bewertung eines Textes – etwa im folgenden Sinn:

Kurze und präzise Zusammenfassung der zentralen Aussagen und der wichtigsten Ergebnisse der Arbeit.

Inwieweit hat der Autor durch sein Vorgehen sein Ziel erreicht?

Welche Schlussfolgerungen lässt die Untersuchung zu?Welche Ausblicke für die Zukunft eröffnen sich?

Wo/inwieweit muss die künftige Arbeitsweise abgeändert werden?

Auch eventuelle Appelle oder eine Schlussfrage sind möglich.

Möglich ist es auch, auf Fragen oder Bereiche des Themas hinzuweisen, die absichtlich außer Acht gelassen wurden bzw. die noch offen sind oder nicht abschließend geklärt werden konnten.

Auf alle Fälle sollte aber ein guter Schlusssatz folgen, in dem die Lage noch einmal zur Geltung kommt.

Auch eine eigene (persönliche) Wertung kann in das Fazit eingebaut werden.

In einer wissenschaftlichen Arbeit enthält das Fazit i. d. R. auch die Beantwortung der Hypothese oder Forschungsfrage.

Naja also ich glaube ein Fazit ist eine eigene Meinung. Sagt doch einfach, was ihr zu diesem Thema denkt. :-D

Tyrannenmord (z.B Attentat auf Hitler) - warum ist es ein ethischer Grenzfall?

Ich mache für mein Abitur einen Vortrag über Dietrich Bonhoeffer und über Tyrannenmord. 

D. B. war ein evangelischer Theologe, der sich in den Widerstand gestellt hat und Attentate auf Hitler unterstützt hat.

Ich bin mit meiner Präsentation nun fast fertig und habe auch als Fazit abgewogen, ob und wann  Tyrannenmord überhaupt ethisch vertretbar ist und wann nicht.

Meine Leitfrage ist aber "Tyrannenmord - ein ethischer Grenzfall?"

Klar ist es ein Grenzfall, denn es ist ja nicht "erlaubt", wenn man nach dem christlichen Glauben geht.

Aber mir fallen einfach keine guten Gründe ein dafür, warum und ob es ein Grenzfall ist.

Ob und warum es ethisch vertretbar ist oder nicht weiß ich schon.

...zur Frage

Msa-Vortrag 10.Klasse : Römisches Reich; Gliederung und Tipps gesucht

Hallo, Ich muss demnächst meinen Msa-Vortrag (Prüfung) halten und hätte da ein paar Fragen, was den Aufbau und Inhalt meines Teiles betrifft.

  • Unser Gruppenthema:"Das Römische Reich-Was es zum Imperium machte und was von ihm blieb"

  • Mein Einzelthema: : "Der Wechsel vom Polytheismus zum Monotheismus - ein politischer Gewinn?"

Grundsätzlich würde ich gern wissen, was ihr in so einem Vortrag fordern oder erwarten würdet und welche Tipps ihr mir geben würdet/was ich besser machen kann.. Ich hatte vor, eventuell das als Kernaussagen mit einzubringen :

  • Glaubensentwicklung im alten Rom

    (1)Römische Mytholgie

    (2)Welche Glaubensrichtungen gab es? (Vorteile und Nachteile abwägen)

  • Warum setzte sich das Christentum durch?

    (1) Soziale Ebene (Und das eventuell am Beispiel/Gegensatz des monotheistischen "Mithras-Kults" erklären)

    (2) Politische Ebene - Welchen Einfluss hatte die Regierung/der Kaiser auf die Verbreitung des Christentums?

  • Fazit , Antwort auf meine Leitfrage

Danke im Vorraus!

...zur Frage

schriftliche Ausarbeitung GFS Physik Sterne - Wie soll diese aussehen?

Hallo, ich halte nächste Woche eine GFS in Physik über Sterne (J1). Dazu muss ich eine schriftliche Ausarbeitung abgeben. Aber ich weiß nicht, wie diese aussehen soll. Sie beinhaltet ein Deckblatt (ich weiß, was man darauf schreiben soll), einen Hauptteil mit dem ausgearbeitetem Vortrag und einen Schluss. Soll ich alles was ich während meiner Präsentation sage, hineinschreiben? Meine Lehrerin hat es mir nicht richtig erklärt, obwohl ich sie mehrmals gefragt habe. Sie meinte nur, dass ich nicht alles rein schreiben soll. Aber was soll ich denn dann rein schreiben, nur von jedem Thema die wichtigsten Infos? Ich kann ja nicht einfach Infos oder Themen weglassen?! Und wie soll der Schluss aussehen? Ein Fazit? Die Beantwortung der Leitfrage? Soll ich Bilder hinzufügen?

Danke im Voraus, sportskanoneLB

...zur Frage

Referate zum Thema Namibia/Südafrika?

Hallo zusammen, Ich befinde mich momentan im 12. Schuljahr des Gymnasiums und muss in diesem Halbjahr meine letzte GFS (Referat) halten. Es sollte ca. 15-17 Minuten gehen. Das Fach ist Erdkunde und da wir dieses Jahr den Kontinent Afrika durchnehmen und ich nächstes Jahr höchstwahrscheinlich nach Namibia reisen möchte, habe ich mich für diese Region entschieden. Ich wollte euch fragen, ob jemand eine Idee für mein genaues Thema bzw. eine Leitfrage für den Vortrag hat? Es kann sowohl über die sozialen Misststände als auch über Naturgegebenheiten (Landschaft) oder Tierwelt handeln. Ziel einer Leitfrage ist jedoch, dass sie der rote Faden des Vortrags darstellt und sie kritisch betrachtet werden kann, damit man letztendlich ein eigenes Fazit dabei herausziehen kann. Ich hoffe ihr habt mehr Ideen oder vill sind hier ja auch ein paar Experten;) Danke schonmal im Vorraus, Liebe Grüße, Lea

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?