Wie biege ich bei einem Buch die Eselsohren wieder gerade?

4 Antworten

Naja, am einfachsten du nimmst einen 10-Euro-Schein (20-Euro-Schein funktioniert auch) und heftest ihn mit Klebeband auf die erste Seite. Das hilft, da sieht man die Eselsohren gar nicht mehr - kannste glauben, probier es aus!

Ansonsten kannst du auch noch probieren die Seiten zu befeuchten (nicht richtig nass machen!) und mit einem Bügeleisen wieder zu trocknen. Damit lassen sich kleine Knicke auch entfernen.

Ehrlich: Kaum eine Chance. Gestehe Deinen Fehler ein und biete ihm an, das Buch zu ersetzen. Bei einzelnen Knicken hilft das Bügeleisen, doch was geknickte Einbände betrifft, sieht es schlecht aus.

Lege das Buch auf einen Tisch und etwas ganz schweres darauf nach ca 2 stunden dürfte sich das erledigt haben.

Mit einem Bügeleisen (Einstellung: Seide) und einem Bogen Löschpapier kannst Du das buchstäblich wieder "ausbügeln".

Was möchtest Du wissen?