Wie bewerbung schreiben wegen Filial wechsel?

2 Antworten

solltest aufführen das du aus privaten bzw. persönlichen gründen deinen wohnort wechseln möchtest. genaue gründe werden mit sicherheit im pers. gespräch hinterfragt, dann einfach ehrlich antworten. anlagen wie bei jeder bewerbung, also lebenslauf, soweit vorhanden arbeitgeberzeugnisse, ggf. prüfungszeugniss und je nach alter auch schulzeugnis. ferner würde ich dir empfehlen bei deiner jetzigen filialleitung ein zwischenzeugnis zu verlangen. dieses kannst du nachreichen, im bewerbungsschreiben darauf verweisen. deine fil.ltg würde ich über deine wechselabsichten auf jeden fall informieren, kannst davon ausgehen das die fil.ltg in der neuen filiale sich bei deiner alten fil.leitung über dich erkundigt. also besser sie erfährt es von dir als von einem/r kollegen/kollegin aus einer anderen filiale.

danke schön :)

0

Du fängst in der Einleitung Deiner Bewerbung mit dem Telefongespräch (Datum, Ansprechparter benennen) an.

Dann erklärst Du ganz einfach, dass Du aus persönlichen Gründen Deinen Wohnort wechseln möchtest. Da Du an Deiner Arbeit viel Spass hast und Du gern weiter für das Unternehmen tätig sein willst, bewirbst Du Dich in der Filiale.

Lass Dir von dem Leiter Deiner Arbeitsstelle eine Beurteilung schreiben, die packst Du mit zu Deinen Unterlagen.

okay danke dir :)

0

Was möchtest Du wissen?