Ein "normales" Päckchen per DHL verschickt ist nicht nachverfolgbar. Es ist schlicht und ergreifend verschollen. Da kann nichts kontrolliert werden. Entweder zukünftig per Paket versenden, die können nachverfolgt werden oder mittels Paketdienst, auch dort wird der Weg dokumentiert von jedem Paket/Päckchen

...zur Antwort

Was vielleicht noch erwähnenswert ist....man spricht immer von einer Sperre. Finde ich immer irreführend, immerhin wird diese auf die Bezugsdauer angerechnet. Soll heißen, der nicht bezahlte Zeitraum wird nicht hinten drangehängt sondern wird ohne Leistung auf die gesamte Bezugsdauer angerechnet.

...zur Antwort

Ich freue mich für dich und kann nachvollziehen wie stolz du bist. Aber mache doch den ersten Schritt vor dem zweiten. Soll heißen, kümmere dich zunächst um deine neue Aufgabe. Suche wie beschrieben nach Seminare und Schulungen, kümmere dich um sozialversicherung- und steuerrelevante Umstände, besorge dir Fachliteratur, schaue dich zu diesem Thema im Internet um. Eine enstpr. Formulierung für deinen AV hat m. E. noch Zeit. Sollte dein Chef mit deiner Personalarbeit nicht zufrieden sein oder dir es überhaupt nicht liegen, keinen Spaß machen, müsstet ihr hinsichtlich des Vertrages auch wieder zurückrudern. Solltest du aus der Firma ausscheiden brauchst du keine Sorge habe, die Arbeit im PW würde in deinem Arbeitgeberzeugnis aufgeführt. Ist dir aber ein solcher Anhang zum Vertrag gaaanz wichtig genügt doch ein Zusatz wie z. B. "Anhang zu dem am xx.xx.xx geschlossenen Arbeitsvertrag zwischen XX und YY. Frau/Herr xx übernimmt ab dem 01. April 2015 zusätzliche Aufgaben im Personalwesen. Sie/Er ist zuständig für a. b. c. d." (ggf. noch das Mehrgehalt aufführen.

...zur Antwort

Ich würde mich informieren hinsichtlich der Zuverlässigkeit. Dazu gibt es vom TÜV jährliche Mängelveröffentlichungen und vom ADAC ebenfalls. Sind recht informativ, auch hinsichtlich der Mängel je nach Baureihe / Baujahr der einzelnen Modelle.

...zur Antwort

Bist du denn sicher das es eine Gehaltserhöhung ist? Für mich hört es sich mehr danach an, als würde der AG das Weihnachts- und Urlaubsgeld nun auf die einzelnen Monate umlegen, also jeden Monat 1/12 zahlen.

...zur Antwort

Kann man dieses Anschreiben noch verbessern?

Ich bin's nochmal :-) Auf Empfehlung hin stelle ich mein Anschreiben rein um mir eventuelle zeigen lassen zu können und das Schreiben zu verbessern. Ich hoffe mir können ein paar Erfahrene Leute helfen. Vielen Dank schonmal!

"Bewerbung als Kranführer/Containerstaplerfahrer

Sehr geehrte Frau Mustermann,

durch meine Faszination für Containerterminals und der Eröffnung des KombiTerminal Musterstadt möchte ich meine Chance ergreifen und ein Teil Ihres Unternehmens werden.

Ich habe im Juli 2013 eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik abgeschlossen. In dieser Zeit durchlief ich sämtliche Bereiche der Lagerlogistik, dazu zählen unter anderem das Be- und Entladen, das Verwalten von Warenein- und ausgang sowie sämtliche Arbeiten mit dem Gabelstapler. Bei meinem derzeitigen Arbeitgeber bin ich als professioneller Staplerfahrer angestellt und bin unter anderem für die Beladung von Fahrzeugen, die Einlagerung sowie Kennzeichnung von neu produzierter Ware, die Behebung von Störungen an den Förderbändern sowie die Pflege und Wartung meiner Arbeitsgeräte zuständig. Zu diesen zählen Gabelstapler mit Dreifachpalettengabeln. Nach wie vor reizt mich die logistische Herausforderung und die daraus folgende Organisation. Zu meinen Stärken zählen hohe Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie ein hoher Grad an Selbstständigkeit. Die Bereitschaft zur Schichtarbeit bringe ich mit, ebenso meine Fähigkeit im Team zu arbeiten. Meine Gehaltsvorstellung beträgt 1234 Euro brutto, der früheste Eintrittstermin ist der 01.04.2015. Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Stärken überzeugen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen"

Achja, wird die Gehaltsvorstellung für einen Monatslohn oder für einen Jahreslohn angegeben? Vielen Dank im Vorraus.

Gruß

...zur Frage

Gehalt = Jahresgehalt angeben. 1234 x 12 Monate + Urlaubsgeld + Weihnachtsgeld

Meine Gehaltsvorstellung beträgt xxxx Euro incl. evtl. tariflicher Sonderzahlungen.

...zur Antwort

Eine Personalübernahme ergibt sich aus §613a Abs 5 BGB zumindest für 1 Jahr automatisch, und das zu den "alten" Konditionen.

...zur Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass dein Ausbildungsverhältnis nun zu Ende ist. Nehme mit der IHK Kpntakt auf, am Besten persönlich, und beantrage eine Prüfung als Verkäufer. Diese ist deutlich einfacher. WIrd in den ersten Jahren schlechter bezahlt als der Kaufmann im EInzelhandel, gleihct sich nach wenigen Jahren aber wieder aus. Falls das A.verh. noch besteht musst du natürlich deinen A.betrieb mit ins Boot nehmen. PS: Ohne vernünftiges Lernen ist die Prüfung zum Verkäufer natürlich auch nicht zu schaffen.

...zur Antwort

Kann ich soweit nachvollziehen - nur, wie soll es dann besser werden? Du suchst seit Monaten nach neuer Arbeit und findest keine? Glaubst du ernsthaft aus einer Arbeitslosigkeit heraus ist es einfacher? Ganz im Gegenteil. Erstens findet man aus einer Beschäftigung heraus eher einen neuen Job und zweitens bist du als Arbeitsloser hinsichtlich des Gehaltes und den Bedingungen erpressbarer. Außerdem ist ALG zeitlich befristet. Wenn du dich schwer tust mit neuem Job und in der ALG Zeit keinen findest wird es gaaanz eng

...zur Antwort

Bei der Einstellung verschwiegen? Wie iest das gemeint, soll er von sich aus darauf hinweisen? In meinem Unternehmen haben Bewerber einen Fragebogen auszufüllen in dem u. a. danach gefragt wird. Sollten in diesem Bogen unwahre Angaben gemacht werden kann dies eine Kündigung nach sich ziehen. Dieser Umstand wird vom Bewerber unterschrieben.

...zur Antwort

Lass es zu deiner Adresse schicken und schau erst mal nach ob und ggf welche Eintragungen es beeinhaltet. Im Prinzip sollten sich AG nur für EIntragungen interessieren die für den Job von Belang sind. Paradebeispiel: Bewerbung als Kraftfahrer und Eintrag fahren unter Alkohol, oder Kassierer mit Vorstrafe Diebstahl/Betrug. Sind EIntragungen solltest du dir Argumentation überlegen und Chef bei Übergabe um 4 AUgen GEspräch bitten und Sachverhalt erklären.

...zur Antwort