Wie Beweise ich jemandem, dass ich komplett vertrauenswürdig bin?

4 Antworten

Die Vergangenheit hat zu oft bewiesen, dass solche Sorgen durchaus berechtigt sind, zumal die Versuchung, sich gegenüber von Kumpels mit einer solchen F+ hervorzutun ja auch gar nicht so klein ist. Leider ist es ja immer noch so, dass die Kerle als "coole Stecher" und die Frauen als "leichte Mädchen" stigmatisiert werden.

Vielleicht erzählst Du ihr etwas von Dir, womit sie Dich an den Eiern hat?! Vertraust Du IHR soweit?

Ansonsten ist mein Rat, dass Du die Sache komplett loslässt. Tritt einen Schritt zurück und zeige ihr damit, dass Du der F+-Sache nicht verhaftet bist. Dann kann es sein, dass sie - um den alten Abstand wieder herzustellen - wieder einen oder zwei Schritte auf Dich zugeht. Und wenn nicht, dann ist es doch auch ok, oder?

Solch ein Beweis, wie von Dir angedacht, ist nicht zu erbringen.

Du musst ihr ins Gesicht sagen zb. :“ wenn du bereit bist mit mir f+ anzufangen dann werde ich Dir versprechen niemanden nichts davon zu erzählen sonst habe ich mir selber ins eigene Bein geschossen, wenn du mir nicht vertraust ist es deine Sache

Das wird sie mit der Zeit merken. Sowas kann man nicht nur mit Worten sagen, sowas muss man zeigen..

Warum glauben Menschen an Gott und folgen Religionen?

Hallo Community,

Um Vorweg alle Zweifel beseite zu wischen: Ich glaube nicht an einen Gott und ich befürworte keine Religionen. Allerdings versprüh ich keinen Hass gegen beide und ich kann nachvollziehen weshalb Menschen an übermenschlicheb Sachen glauben, allerdings würde ich noch andere Meinung hören.

Es gibt diverse Bücher wie die Bibel, die Thora etc., es gibt verschiedene Religionen, Sekten und weiteres. Ich weiß nicht mehr die genaue Zahl aber es waren weit mehr als 300 gezählte Religionen auf der Erde. Warum glauben dann Menschen z.b. Dass es nur einen Gott geben kann, warum glauben Menschen dass es überhaupt einen Gott gibt? Sie haben die Bibel, Geschichten und "Erlebnisse", die ihren Glauben an etwas "beweisen" doch nichts davon ist ein ernsthafter Beweis. Sie können von mir aus die "Hand gottes spüren" oder sonstiges aber nie gibt es einen wirklichen Beweis für die Existenz Gottes. Viel mehr hab ich das Gefühl dass Menschen die Beweise sich so zurechtlegen dass es Beweise für die Existenz Gott gilt..und klar der Satz: "kannst du beweisen dass es ihn nicht gibt" hat zwar schon was wahres, ja ich kann nicht beweisen, dass es ihn gibt aber wenn ich die Bibel und ein Physikbuch "löschen" würde, dann wäre das Resultat dass das Physikbuch immer genau gleich niedergeschrieben wird, allerdings die Bibel niemals gleich geschrieben wird weil es keine Beweise keine Versuche gibt die immer das gleiche Resultat hervorbringen würden wie z.b bei einem Physikbuch (beispiel: ein apfel wird immer runterfallen: schwerkraft)...eure Meinung zu meinem Beitrag?

Lg xx

...zur Frage

Wie baue ich diesen Schaltplan ?

An die Elektroniker unter Euch :

Ich habe schon 3 Tage an diesem schaltplan gesessen um den zu Bauen, habe aber bis jetzt noch keine Lösung. Damit ihr mir vielleicht helfen könnt beschreibe ich mein vorgehen einmal. Ich bin von der Batterie zum Schalter (3 Pin Wippschalter mit beleuchtung). von dort bin ich dann zu meiner Kontroll Lampe und zurück zur Batterie. Nach dem ersten Schalter musste ich eine Abzweigung einnbauen, da es hinter der Lampe nicht funktioniert hat. Die abzweigung führt zu den anderen schaltern ( 4 Pin Drucktaster, rastend, beleuchtet) die dann zu den dahinter liegenden Lampen führen, und zurück hinter meine Kontroll Lampe (an den anderen Pol der Batterie). Der Wippschalter vor der Kontroll Lampe soll so zu sagen einen Hauptschalter dar stellen und die anderen nebenschalter. so weit so gut. Was ich aber nicht verstehe, wenn ich den sogenannten Hauptschalter ein schalte leuchtet die Kontroll Lampe (so soll es sein) und wenn ich die anderen Schalter ein Schalte leuchten dessen Lampen nicht. Im Programm mit dem ich den Plan erstellt habe (eXact) funktioniert alles wie es soll nur bei mir irgendwie nicht. Ich habe Jetzt zwei sachen versucht: Einmal bin ich vor der Kontroll Lampe mit einem Kabel zum Taster und dann zur dazugehörigen Lampe und zurück zu meinem Hauptschalter und nichts ist passiert. Statt zum Hauptschalter bin ich dann den selben weg noch mal gegangen nur eben zur Kontroll Lampe (also vor und hinter die Kontroll Lampe kabel gesteckt) und wieder nichts. Beim nächsten versuch bin ich direkt von den Pins des Hauptschalters zum Taster. Als ich den Hauptschalter angemacht habe leuchtet die kontroll Lampe dann habe ich den Taster gedrückt aber die Lampe die an den Taster angeschlossen war wollte nicht. Als ich den Hauptschalter aus gemacht habe und den Taster an Leuchtete die Kontroll Lampe trotzdem das verstehe ich nicht... Was mache ich da falsch? kann mir irgendjemand eine schritt für schritt anleitung schreiben wo ich anfange? Aufjeden fall soll der Hauptschalter NUR die Kontroll Lampe einschalten und den Stromfluss zu den anderen Schaltern (Tastern) freigeben. Ich weiß aber echt nicht mehr wie... Habe jetzt schon 3 Tage lang ausprobiert. Bitte helft mir...

Bei meinem 3 Pin Hauptschalter und 4 Pin Taster(n) habe ich vorher nur mit der Lampe geprüft an welche Pins ich anschließen muss.

Schon mal Danke im Vorraus

LG Momo1606

P.S.: Danke an die, die sich den langen Text hier durchgelesenhaben und eine Antwort geschrieben haben.

...zur Frage

Partner alleine im urlaub?

Mein freund mit dem ich seit fast zwei jahren zusammen bin ist heute zum ersten mal seitdem wir zusammen sind alleine, mit 4 Kumpels in den urlaub nach Spanien ( barcelona) geflogen ich fand es von anfang an nicht okay! Habe aber nichta gesagt dar ich ihm den urlaub eigentlich echt gönnen wollte. Ich weiss echt nicht warum aber jeder erzählt mir das sie nur negative Erfahrungen damit gemacht haben wenn der Partner allein in Urlaub gegangen ist. Die Freunde meines Freundes sind alle 4 Single, betrügen oder sowas in der Art würde mein freund mich niemals. Trotzdem fühle ich mich total unwohl dar er mir erst am Freitag schreiben kann, weil er dort kein Internet hat und ab und zu ne SMS. 1.Wie habt ihr diese Erfahrung gemacht? 2. Findet ihr es okay wenn der Partner alleine in den urlaub geht?

...zur Frage

Muss ich das so verstehen?

Mit mir waren gestern einige weitere Personen an einer Bushaltestelle wie u.a. 4/5 Jungs so im Alter von 13/15 um die es hier gehen soll.

Ich stand ein wenig Abseits von diesen Jungs, da auf der Bank keinen Platz mehr gewesen war. Ich beachtete diese Typen auch nicht weiter, da sie mir schon einmal ein paar Sprüche an den Kopf geworfen hatten.

Plötzlich mussten die Kerle erkannt haben das ich schon mal mit ihnen an der Haltestelle stand und fingen an in meine Richtung pöeln. Ihre Worte waren:

"Das ist sicher eine Schtel!" -- "Alte* was ist der schwul." -- "Bist du ne Schtel?" (Darauf habe ich aber nicht reagiert) -- "Der hat mal behauptet der wär 22, niemals dieser homo." -- "Opfer e*!"

Die haben sich noch viel mehr über meine Person die Mäuler zerissen, aber wegen meiner Hörschwäche konnte ich leider nur Bruchstücke verstehen. Es waren echt Wörter und Begriffe unter der Gürtelinie dabei...

(Die anderen die dort saßen, eine türkische Familie, ein 16/18 Jahre altes Mädchen und eine Oma haben nichts dazu gesagt.)

Zwar habe ich nicht geweint oder es mir auch nur zu Herzen genommen, aber ich habe mich in diesem Moment echt schlecht gefühlt und hätte mich gerne in Luft aufgelöst. Zum Glück stand ich mit dem Rücken zu ihnen und bekam somit nicht ihre Gesichtsausdrücke und Gesten mit. Wahrscheinlich wäre ich auch nicht so locker gewesen, wenn ich mehr mitbekommen hätte.

Meine Fragen dazu, deren Antworten mich echt interessieren würden:

Warum machen die das? Ja ich bin schwul, aber wo ist das Problem? (Sonst erkennt niemand weiter meine Sexualität, zumindest hat mich noch keiner weiter je als schwul egal ob positiv oder negativ bezeichnet)

Ist das in dieser Altersspanne normal so zu agieren?

Was kann man in der Situation und allgemein dazu in Deutschland machen? Ob das ignorieren gut war weiß ich nicht, aber sie waren 4/5 da schien mir eine Konfrontation sinnlos!

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?