Wie berechne ich nur mit der Dichte (g/l, Gramm/Liter) die molare Masse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn möglich, bitte die Frage konkretisieren.

Außer bei Gasen kann man nur aus der Dichte die molare Masse nicht bestimmen.

Bei Gasen ist der Zusammenhang, dass 1 mol eines idealen Gases bei 0 °C und 1013 hPa Druck ein Volumen von 22,4 l hat.

Damit kannst du dann z.B. aus der Masse von ca. 8 g/l für Radon ausrechnen, dass 1/22,4 mol (1 g/l / 22,4 l/mol) ca. 8 g wiegen und dementsprechend ein Mol Radon ca. 22,4 · 8 g.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du jetzt noch die molare Masse von Methan von 16 g/mol hinzunimmst, kannst Du es ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?