Kochsalz lösung?

2 Antworten

Exakt kannst du das nicht berechnen, weil du die Dichte der Salzlösung nicht kennst, also auch das Volumen nicht.

Deshalb setzt man Lösungen i.A. so an, dass die fertige Lösung ein bestimmtes Volumen hat.

Aber von diesen Spitzfindigkeiten abgesehen:

  • 1 Mol NaCl sind 58,5 g
  • 100 g NaCl sind also 100/58,5 Mol, macht 1,7 Mol
  • In Wasser dissoziiert NaCl in Natrium- und Chlorid-Ionen

Du hast also 1,7 Mol Natrium- und 1,7 Mol Chloridionen, macht in Summe 3,4 Mol.

Allerdings nicht pro Liter, sondern in dem Volumen, dass eine Lösung von 100 g NaCl in einem Liter Wasser einnimmt.

P.S. Solche Berechnungen haben durchaus ihren Sinn. Vielleicht hast du schon mal was von Osmose gehört, und dass der osmotische Druck von der Konzentration abhängt. Da zählt NaCl sozusagen doppelt, weil beide Ionen als Teilchen gelten.

a) Du rechnest nach n = m/M zuerst einmal aus welche Stoffmenge n(NaCl) in einem Liter gelöst sind.

b) Wenn NaCl in Wasser gelöst wird, welche Ionen befinden sich dann in der Lösung?

c) Stelle nun eine Beziehung zwischen Deinem Ergebnis von a) und dem von b) her.

O2 oder O?Molare Masse /Chemie

Hay Leute hab ein Problem,

Ich muss in Chemie die molare Masse von Sauerstoff berechnen und mein Lehrer sagt es ist 16g/mol aber sindes nicht 32g/mol, weil Sauerstoff von Beginn 2 Atome besitzt? Bzw. O2 ist? Bitte um Hilfe und Danke.

...zur Frage

Bedeutet eine 1-molare Lösung, dass die Lösung 1mol pro Liter hat?

Wenn eine 1-molare Lösung gegeben ist, beziehen sich die 1-mol auf 1 Liter oder ist die Lösung immer 1molar egal wie groß das Volumen ist?

...zur Frage

Chemie Verdünnung Rechnung?

Aus konz salzsäure 37%, D:1,19kg/l, soll 1 Liter Lösung mit der Konzentration 0,1mol/l hergestellt werden. Wie viel ml der konz Lösung brauchen Sie? Lösung ist 8,3ml

...zur Frage

Essigsäure - warum hat sie als Gas eine größere molare Masse als als Feststoff?

Als Feststoff hat Essigsäure60 g/mol als Molare Masse. Als Gas allerdings etwa 120 g/mol. Warum?

...zur Frage

pH-wert berechnen wenn Dichte und Volumen gegeben?

Hi,

wie kann man den pH-Wert einer schwachen Säure berechnen, wenn man das Volumen der Säure gegeben hat, die Dichte der Säure und das Volumen der wässrigen Lösung?

Beispiel:

Aus 2,5 ml Essigsäure (Essigsäure Dichte = 1,044 g/ml ) wird 1 Liter wässrige Lösung hergestellt.

Und da soll man dann den pH-Wert berechnen, aber ich weiß nicht wie man darauf kommen soll :/ Den pKs-Wert hat man auch nicht gegeben, ich denke aber man soll ihn berechnen...nur wie?

...zur Frage

Molare Masse berechnen

  1. Welche Masse an Natriumhydroxid muss man jeweils in 5 Litern Wasser lösen, um Natronlauge mit der Stoffmengenkonzentration von 5 mol/l ; 1 mol/l bzw. 2 mol/l erhalten?

  2. Citronensäure hat eine molare Masse von 192 g/mol. Berechne die Masse, die benötigt wird, um 3 Liter Citronensäure mit der Stoffmengenkonzentration c= 0,5 herzustellen.

Bitte keine Verweise WIE mans macht, sondern Rechenwege mit geg. ges. und Lösungsweg. Wär ganz lieb. Danke!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?