Wie berechne ich die Winkel in einem Stern mit 6 Spitzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das geht am einfachsten und ohne Rechnen mit einem Zirkel: zuerst einen Kreis zeichnen, dann an einem beliebigen Umfangspunkt beginnend den Radius auf den Umfang anzeichnen, an einem der neugefundenen Schnittpunkte beginnend den ganzen Umfang entlang anzeichen. Es ergeben sich 6 Punkte auf dem Kreisumfang, die man jeweils einen Punkt überspringend verbindet, dabe entsteht ein gleichseitiges Dreieck, die ausgelassenen Punkte werden ebenso verbunden: der sechseckige Stern ist fertig! (Heisst auch Davidstern siehe israelische Flagge)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?