Wie bekommt man schiefe / verbogene Kerzen wieder gerade?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

warm machen und auf einer planen fläche hin und her rollen - aber ich würd neue kaufen. erstens bringst du sie nicht mehr ordentlich grad und zweitens lohnt der aufwand nicht

Die Kerzen wieder warm machen (in warmem Wasser z.B.) und dann auf einer ebenen Fläche wieder glatt rollen. So geht es zumindest mit Stabkerzen. Ob das mit Stumpenkerzen auch so leicht geht weiß ich nicht. Die sind ja wesentlich dicker. Aber wenn du die in warmes Wasser stellst kann auch nichts passieren. Die schmelzen dann ja nicht. Viel Glück!

Die Kerzen 5 Minuten in heißem Wasser baden, das Wachs wird dann wieder geschmeidig, die Kerzen dann auf einem Holzbrett ausrollen und in die gerade Form "zurück rollen" und einfach wieder abkühlen lassen.

Darauf, die Kerze(n) zu erwärmen und dann zurechtzubiegen, bin ich auch schon gekommen, aber das mit dem Rollen ist simpel und genial.

Du wirst sie wohl nicht mehr "kerzengerade" bekommen. Wenn du sie vorsichtig im warmen Backofen (Backpapier untrlegen!) erwärmst, kannst du sie wieder formen.

kerze ein bisschen warm machen, bis sie ein bisschen härter ist als eine knete, dann biegen.

Im Backofen erwärmen . Auf Alupapier legen und gerade biegen .

Wieder aufwärmen und gerade biegen

in warmes Wasser legen und vorsichtig gerade biegen

lege sie auf die heizung und rolle sie dann ab und an zwischen 2 frühstücksbretter.

Was möchtest Du wissen?