Wie bekommt man Henna tattoos weg?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Henna bekommst du mit Wasser, Seife & einer Handbürste abgeschrubbt. 

Da die Bemalung aber frisch ist, bekommst du nicht alles mit einmal weg. 

Unter der Dusche bekommt man es auch ganz leicht ab, so mache ich es meist. 

In der Schwimmhalle verblasst es durch das Wasser auch etwas. 

Selbst wenn deine Mutter was dagegen hat, kannst du ihr immer noch sagen, dass es kein echtes Tattoo ist, sondern eine Temporäre Bemalung, die nach 1-2 Woche je nach Wasserkontakt verschwindet. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ixmxn04 22.09.2016, 15:06

Danke ❤❤❤

0

Ich hab meins mal mit so Spezialseife für Mechaniker undso und einer Nagelbürste weggschrubbt. War nicht gerade angenehm, hat aber halbwegs gut funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ixmxn04 18.09.2016, 14:55

danke❤👽

0

Das geht nicht so leicht weg. Je nachdem wieviel und wie lange du es auf der Haut hattest dauert es auch länger bis es wieder rausgeht. Kann bestimmt 2-4 Wochen dauern. Warum solltest du das nicht dürfen? Ist ja kein echtes festes Tattoo, sondern einer das mit der Zeit wieder rausgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ixmxn04 18.09.2016, 14:51

Ja das stimmt aber leider bin ich ein klein wenig allergisch gegen Henna... auf das Henna was ich mir aber in der Tube gekauft habe reagiere ich zum Glück nicht aber ich glaube meiner Mutter gefällt es trotzdem nicht ..

0

Leider bekommt man das nicht so schnell weck. Das dauert ungefähr so 3 Wochen. So lange musst du es verstecken wenn du nicht willst das es jemand sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?