wie bekomme ich den pool sauber?

3 Antworten

Hallo bluemschnn,

das ist ja eine schöne Bescherung! Da meint man, den Pool sauber zu haben, und dann geht die Arbeit erst richtig los und man kann nicht einmal baden.

Ich kenne die Bergulme zwar nicht, habe mir aber mal Bilder der Blüten angesehen. Vermutlich sind sie sehr klebrig, weshalb sie am Boden anbacken.

Nun bin ich kein Chemiker und weiß nichts über die Zusammensetzung der Blüten, könnte mir aber vorstellen, dass hier so eine Art Zuckerbestandteil im Spiel ist. Da Zucker ja wasserlöslich ist, würde ich versuchen, die Blüten "einzuweichen". Sicherlich ist Säure da nicht ratsam, sondern ein alkalischer Reiniger angebracht.

Einen guten, speziell für Schwimmbecken entwickelten Reiniger kann ich dir von Bayrol empfehlen: "Adisan Beckenrein" Rand- und Folienreiniger. Er ist hoch alkalisch, weswegen unbedingt mit Handschuhen gearbeitet werden sollte. Erhältlich ist das Pulver in 1 kg Dosen beim Schwimmbadfachhändler. Preis so um die 10 Euro. Die in Baumärkten angebotenen Versionen dieses Produktes sind lange nicht so wirksam und deshalb nicht empfehlenswert.

Ich würde das Adisan in warmen Wasser auflösen, auf den Boden auftragen und einwirken lassen. Nun wird allerdings bei starker Sonneneinstrahlung das Wasser schnell verdunsten, weswegen ich von Zeit zu Zeit Wasser mit dem Gartenschlauch nachsprengen würde. Zwischendurch vielleicht mit dem Schrubber noch einmal nachhelfen. Gummistiefel anziehen!

Und ganz ehrlich, wenn das nicht den gewünschten Erfolg bringen sollte, würde ich den Boden so lassen und den Pool befüllen. Dann mit einer Stoßchlorung (Chlorgranulat, 200 g pro 10 m³) beginnen und normal weiterpflegen wie gewohnt.

Viel Erfolg und hoffentlich wenig Mühe wünsche ich dir.

LG

Thomas

hallo bluemschnn

ich nehme an dass dein Pool ein Folienauskleidung hat.

Bei einer 0,8 mm Folie wird es schwierig, da diese auf mechanische und chemische Beanspruchung nicht so gut reagiert.

Sofern es sich um eine gewebeverstärkte Folie handelt kannst du auch mit dem Hochdruckreiniger dein Becken reingen - aber bitte nicht mit 120 bar auf 10 cm Abstand - das verzeiht dir auch diese Folie nicht.

Bei beiden Folientypen haben sich die Mittel von Armstrong DLW "deliclean und delicalc" für die Folienreinigung bewährt - bekommst du im Normalfall bei deinem freundlichen Fachhändler um die Ecke.

In Verbindung mit einem Microfaserschwamm solltest du eigentlich das Meiste wegbekommen.

Die restlichen Flecken sollten durch einen kräftigen Chlorschock beim Befüllen ausbleichen. Das kann einige Zeit dauern und je nach Verschmutzungsgrad können auch leichte Reste bleiben.

Viel Erfolg

Gruß Poolcaptain

ich besitze keinen Folienpool (:

0
@bluemschnn

Wie ist dann die Oberfläche deines Pools beschaffen ?

Farbe, Fliesen, GFK ?

0
@bluemschnn

...wie habt ihr das Problem denn gelöst, bluemschnn? Würde mich dringend interessieren.

0
@JohannJames

Würde ich auch gerne wissen. Hörte sich in der Frage so dramatisch an.

0

Hochdruckreiniger :D oder aufweichen...

danke,

das problem ist das sich das zeug total in den Boden rein gefressen hat. Also das man wenn man drüber fässt es nicht einmal merkt :(

0

Wie Poolrandsteine reinigen?

Habe vor einem Jahr Randsteine bei meinem Pool verlegt und nicht imprägniert. Jetzt nach einem Jahr sind sie total verschmutzt. Die Flecken kommen von Schuhabdrücken , Vogelkot..... Die Steine sind stark wassersaugend. Dadurch haben sich die Flecken in den Beton "reingefressen". Hab schon verschiedenes ausprobiert, Hochdruckreiniger, verschiedene Steinreiniger, Putzmittel.... Hat wer eine Idee wie ich die Flecken wegbekomme?

...zur Frage

kalk im pool mit salzsaeure "bekaempfen"?

hallo liebe community, habe vor 3 tagen den pool im garten abgelassen. durch blaetter und anderes material hat sich im winter eine ziemlich hartneckige kalkschicht auf dem boden gebildet. bin mit den verschiedensten handelsueblichen reinigern gescheitert. zudem hat der kalk, anstatt sich zu loesen, nur die verschieden schwaemme die ich benutzt habe aufgerieben. deshalb habe ich vorhin in der apotheke 30% salzsaure (2 liter) bestellt. ich denke das duerfte dem gummi nichts anhaben und sollte mit dem kalk fertig werden. allerdings habe ich mehr und mehr bedenken. abgesehen davon, dass ich natuerlich alle hinweise auf dem etikett beachten werde...

sollte ich die saeure noch verduennen? -ich weiss nur die saeure ins wasser kippen und nicht umgekehrt

sind meine bedenken als "nicht profi" mit solchen sachen zu hantieren berechtigt?

kann ich den pool danach einfach wieder befuellen? -sind ja immerhin 20.000l wasser auf gerade mal 2l saeure

hat vieleicht schon jemand erfahrung mit diesem problem gesammelt?

vielen dank fuer eure antworten schon mal im vorraus! mfg hans

...zur Frage

Warum fängt das Wasser im Brunnen an zu stinken?

Wir haben auf unserem Grundstück in Italien einen Brunnen, der Boden ist naturbelassen, dann haben wir ca 5-6 Meter Tief Betonringe eingesetzt und mit einem Betondeckel verschlossen, mit einem Metalldeckel als Zugang. Der Brunnen füllt sich langsam mit dem Grundwasser, das überschüssige Wasser läuft ab. Seit 2 Jahren haben wir das Problem, dass das Wasser anfängt zu stinken. Warum ?

Wie kann man den Brunnen am besten reinigen ?

49jana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?