Wie bekomme ich aus meiner Spardose mein Kleingeld heraus ohne sie dabei kaputt zu machen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mitm Messer ggfl. Klebestreifen drumwickeln (mit der Klebefläche nach außen) dann bleiben die Münzen daran kleben und du kannst sie einfach rausziehen ...

genau...am besten nimmst du eine Nagelpfeile..da sie sehr dünn ist! Die schön ausrichten und die Münzen rutschen heraus und du kannst dir was schönes kaufen ;-)

Nimm ein normales Messer mit dem du dein brot beschmierst, stecke es in den Geldeinwurfritz und lass die Münzen über die Klinge rausrutschen.. Hab ich früher immer so gemacht wenn mein Taschengeld knapp wurde..;-)) Aber da war dann mehr drin wie 60 cent..

ja ich habe mit deiner technik gerade 20 euro damit rausgefischt , vielen vielen dank ;)

0

Hi,

Das frage ich mich schon immer. Dumme Erfinder lassen Dosen andertigen die nicht wieder aufgehen.

Tuhe es! Mach Sie mit einem Hammer kaputt! Das Ding hat bestimmt nicht mehr als 2€ gekostet, oder? Außerdem macht es Spaß,es kaputt zu machen! Und merke, bewahre nie Geld in einem Ding auf was niemals aufgehen wird.

Ein breites Messser rein und entlang des Messers das Geld rausrutschen lassen.

Was möchtest Du wissen?