Eine Spardose zum selber machen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab mal eins selber gemacht: du pusstest einen luftballon auf und bestreichst den mit kleber und tust zeitungspapier drauf kleben (also kleine fetzen von ner zeitung) das musst du ein paar mal machen solange bis der ballon sich nicht mehr drücken lässt (ca. 10 schichten) dann nimmst du eierpappen und benutzt diese als beine (füße) klebst 4 stück unten dran)(du musst sie ausschneiden, da wo ein ei reinkommt das ist ein bein, dann noch 1 für die nase dann nimmst du zeitung und rollst sie zu einer kleinen wurst die klebst du hinten an den bollon, dann kannst du es anmalen, oben machst du dann mit einen messer ein schlitz rein schon hast du ein Sparschwein. Das soll dann halt ein schwein sein. xD

Also ich habe mir eine Spardose aus Edelstahl angefertigt den man nicht so einfach öffnen kann. Man müsste die Spardose aufflexen um an das Geld zu gelangen. Habe es dann kurz vor meinem Urlaub geöffnet und war sehr überrascht (1200€) 😜 Bei Interesse bitte melden

ein freund von mir hat in den boden seines kleiderschranks einen schlitz geschnitten, darin spart er immer für den nächsten umzug.

Was möchtest Du wissen?