Wie bekomm ich es hin das Grießbrei klumpig wird?

5 Antworten

Geht super einfach. Ich liiiiiiieeeeeeebe die Klumpen und meine Kinder mochten es auch. Griess machste ja auch erst rein, wenn es köchelt. Einfach mal nur den Griess fallen lassen und nicht rühren. Und das an mehreren Stellen. Kurz vorsichtig rühren und das ganze noch einmal. Mehlklümpchensuppe ist faßt das gleiche Prinzip auch voll lecker. Milch aufsetzen, wenn köchelt die zubereitete Masse reinkleckern. Von daher wird es auch Kleckersuppe genannt. Die Masse besteht aus Wasser und Mehl. So ansetzen, dass es ein dicker Brei ist und dann wie schon geschrieben mit einem kleinen Löffel die Masse reinkleckern. Guten Appetit für beide Sachen. Ahso und den Zucker nit vergessen. :-)

Pauline

Probiere einmal, erst den Grieß in denm Topf geben und dann die Milch drauf verteilen, nicht zu viel umrühren, vielleicht wird es dann klumpig

einfach weniger umrühren. Mag ich außerdem auch sehr gerne (=

Versuchs mal mit nicht rühren^^

Was möchtest Du wissen?