Wie beginne ich ein Gespräch mit einem Army (BTS-Fan) den ich auf der Straße treffe?

3 Antworten

wer ist dein bias?

was ist dein lieblingssong?

warst du schon auf einem konzert?

wie bist du army geworden?

freust du dich auch schon aufs comeback?

ihr könnt auch über einzelne dinge wie die mixtapes der member reden zb

dann könntet ihr auch noch euer twitter oder instagram austauschen, um weiterhin in kontakt zu bleiben :)

Woher ich das weiß:Hobby – fan seit mehr als vier jahren ☁️🏹

Also das übliche Army Gespräch währe erstmal "Wer ist dein Bias?" Dann vieleicht lieblingslied,lieblings mv,was für andefe kpop groups mögt ihr noch?Das währe jetzt so was ich sagen würde

Trau dich ruhig zu reden. Richtige Armys sind doch eine Familie^^

Halt typische Fragen stellen wie "Wer ist dein Bias?" "Wie bist du ein Army geworden?" "Lieblingslied?" "Lieblingschoreografie?" Etc.

Vielleicht dann auch Probleme ansprechen wie diese ständigen Vorurteile, die viele Leute haben, die keine Ahnung von Kpop haben. Oder diesen dauernden Druck der Kpop Industrie.

Fragen, wie weit er/sie in dem Bereich drin ist, ob diese Personen noch andere Gruppen kennt und wenn ja, welche.

Man könnte so vieles fragen.

"Was bedeutet BTS für dich?" "Hard Stan oder Soft Stan?" "Hast du wegen Kpop angefangen koreanisch zu lernen?" "Dein Lieblings Solotrack?" "Bias Wrecker?" "Lieblingsmerkmal der Member?" "Lieblingsstimme?" "Underrated Album?" "Lieblingsera?" Und und und.

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen^^

Was möchtest Du wissen?