Wie am besten "peinlichen" Vorfall vergessen?

6 Antworten

Es gibt in Selbsthilfegruppen ein geflügeltes Wort: Hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben dagegen schon. Neuer interpretiert: Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen.

(Das gilt auch im übertragenen Sinne, wenn ein Mensch fällt. z. B. Wenn er zu trinken anfängt, in die Gosse kommt, aber nicht versucht wieder "aufzustehen".)

Was glauben Sie, wie schnell Ihr Ausrutscher vergessen ist. In der nächsten Stunde gab es schon eine neue Sensation. Wären Sie liegen geblieben, hätte der eine oder andere sich vielleicht etwas gedacht. Sie haben alles richtig und aus der vertrackten Situation das Beste gemacht.

LG

Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich jetzt fühlst. Sowas ist wirklich unangenehm, aber Du kannst leider nichts mehr dran ändern. Und sooo schlimm ist es ja dann auch wieder nicht. Versuche an was Schönes oder Lustiges zu denken, lenk Dich anderweitig ab (TV gucken u.ä.) und mach Dich deswegen nicht verrückt. Irgendwann wirst Du sicher über die Story lachen können.


das interessiert keine sau,

heute spricht keiner mehr darüber das da jemand gestolpert ist,

sich darüber Gedanken zu machen ist lächerlicher als das Missgeschick selbst.

Was möchtest Du wissen?