Wie ändern sich die Personalpronomen in der indirekten Rede( Französisch)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt unterschiedlichste Pronomen:

  • Personalpronomen (je, tu, il/elle/on, nous, vous, ils/elles)
  • Reflexivpronomen (me, te, se, nous, vous, se)
  • Possessivpronomen (mon/ma/mes, ton/ta/tes, son/sa/ses, notre/nos, votre/vos, leur/leurs)
  • indirekte Objektpronomen (me, te, lui, nous, vous, leur)
  • direkte Objektpronomen (me, te, le/la, nous, vous, les)

Es gibt hier keine Zuordnungslisten, welches Pronomen zu welchem wird, weil das ja abhängig vom Sprecher und abhängig vom "Standpunkt" der indirekten Rede ist. Wenn bspw. "je" in der direkten Rede Sprecher ist und davon in der indirekten Rede erzählt, bleibt "je" ja; ändert sich der Standpunkt, werden die Pronomen natürlich verändert. Das ist wie im Deutschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anna,

ich hätte vielleicht die passende Antwort zu Deiner Frage:

mon wird zu son

mes wird zu ses

ton zu son

tes zu ses

son zu son

ses zu ses

nous zu ils

vous zu ils

ils zu ils

Ich hoffe, dass meine Antwort dir weiterhelfen kann.

(wenn dir die Frage gefallen hat bitte als "hilfreichste Frage" markieren:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
03.02.2016, 17:16

Na, das hängt schon davon ab, wer vorher Sprecher war und von welchem Standpunkt aus die indirekte Rede gestaltet wird:

  • Christine dit à Sylvie: "Je te donne mon cahier."  
  • Christophe veut savoir ce que Christine a dit à Sylvie. Christine répond: "Je lui ai dit que je lui donnais mon cahier."
  • Christophe dit au prof: "Christine a dit à Sylvie qu'elle lui donnait son cahier."
1

Was möchtest Du wissen?