Wes ist das? Ausschlag!? Allergie?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Haut)  - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Haut)  - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Haut)

3 Antworten

Cetirizin ist ein Antiallergikum. Wenn das hilft, dann dürfte es sich meiner Meinung nach um eine Allergie handeln. Wechsle mal den Hautarzt, such Dir einen Allergologen und schau mal, was Du kurz vorher an die haut bekommen hast (Wasch/Duschmittel, Kleidungsstücke (mit Chemie) oder auch gegessen oder getrunken hast. Schreib alles auf, so lange bis Dir ein Licht aufgeht. Dann kannst Du das jeweilige Produkt weglassen.

Also dieses Allergie Tagebuch habe ich vor 10 Jahren schon mal Gemach und mach es jetzt auch schon. Aber ich wundere mich das ich in dieser langen Zeit (10 Jahre)irgend einen Stoff die ganze zeit gemieden habe? Denn ich habe weder das Waschmittel, Duschgel, Anziesachen, oder mein Essverhalten geändert

0
@JanaMusik

10 Jahre lang nichts neues gekauft? Medikamente, neues Shirt, Seife beim Kumpel oder im Kaufhaus benutzt, Änderung in der Zusammensetzung irgendwelcher Produkte, Parabene, Parfum, Tiere uvm. sind Allergie-Auslöser und auch auf Deine Konstitution kommt es an. Man kann lange Zeit auf etwas nicht allergisch reagieren und plötzlich hat man das.

0
@Tesa77

Medikamente habe ich in der zeit keine genommen Neue Anziesachen nur sehr selten aber warum sollte ich dann jetzt erst daruf reagieren und früher war das ja auch mal ne ganze zeit ziemlich stark da hatte ich ja nicht die selben anziesachen wie jetzt. Tiere bzw. Tierhaare wurden in meinem Blutbild als negativ festgestellt. Aber genau weis das irgentwie keiner.

0
@JanaMusik

Kreuzallergie? Stressreaktion, Immunssystem, Hormonelle Änderungen, eine gerade stattgefundene Infektion (Alarm im Körper) alles mögliche spielt dort rein. Finde den Auslöser und meide ihn, wenn es geht. Mehr fällt mir dazu auch nicht ein.

0
@Tesa77

Ok, Danke trotzdem werde weiter nach dem Auslöser suchen irgend was muss es ja sein so was kommt ja nicht einfach mal so vorbei.🤦‍♀️

LG Jana

0
@JanaMusik

ja es ist lästig und Ärzte sind auch nur Menschen. Ich habe 4 Ärzte und jede Menge unterschiedlichster Salben gebraucht, bis das Wort Neurodermitis gefallen ist. Nun ist es einfacher. :-) Das wird schon, lass Dich nicht unterkriegen!

0

Ich habe manchmal eine Rötung am Unterschenkel mit starkem Juckreiz. So wie am 2. Foto.

Bei mir hilft 1 Tablette Calcium 500 mg innerhalb von 2 Stunden.

Ich habe auch schon 1 Tablette Ibuprofen genommen (Schmerz und Rheuma-Tablette), das hat auch eine gewissen Wirkung.

Bei mir ist der Ausschlag eigentlich nur an den Händen und Unterarmen

0

Ich war schon bei mehermehreren Hautärzten und schon damals in unzähligen Unikliniken. Bei dem wo ich jetzt bin der meinte ich soll das Ceterizin jetzt mal vier Wochen durchnehmen ein mal am Tag wenn es zu schlimm ist dann auch zwei mal und dann sehen wir weiter

0
@JanaMusik

Indem du schon in Therapie bist, solltest du die Anweisungen des Arztes beachten.

0
@decordoba

Mache ich auch nehme die immer ein mal am Tag und wenn es gar nicht geht dann halt zwei

0

warst du mal bei nem allergietest?

hast du irgendwas "außergewöhnliches" gegessen oder n neues duschgel oder neues waschmittel?

Ja, ich habe schon einen Allergietest machen lassen alles unauffällig und ich habe in letzter Zeit nichts anders gemacht als die Jahre davor 🤷‍♀️

0
@JanaMusik

hm dann ist das echt komisch.... vielleicht kannst du mal nen anderen hautarzt aufsuchen. vlt hat deiner einfach was übersehen 🤔

0

Was möchtest Du wissen?